• 12. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Kinderbuch

Pimp my Mermaid

  • bei Coppenrath gibt es Hans Christian Andersens Märchenklassiker "Die kleine Meerjungfrau" und andere Geschichten in einem farben- und formenfrohen Sammelband.

"Peter Pan", "Die Schöne und das Biest" und "Das Dschungelbuch" waren schon dran, jetzt haben sich die beiden Illustratoren Miraphora Mina und Eduardo Lima alias MinaLima für den Verlag Coppenrath Hans Christian Andersens "Die kleine Meerjungfrau" zur Brust genommen... weiter




Kinderbuch

Auf ins Nimmerland

  • "Peter Pan" als opulent illustrierte Neuauflage im Verlag Coppenrath.

Jeder kennt die Geschichte von Peter Pan, dem Jungen, der nicht erwachsen werden sollte, und seinem Schatten, Captain Hook, Tinker Bell, den verlorenen Jungen und den anderen Nimmerland-Bewohnern - und natürlich Wendy, John und Michael. Allerdings haben die meisten wohl die kitschig-bunte Disney-Verfilmung im Kopf... weiter




Kinderbuch

Keine voreilige Angst

  • Erik O. Lindström: "Meja Meergrün und das sagenhafte Seeungeheuer" oder warum man sich erst voll informieren sollte, bevor man panisch wird.

Meja Meergrün ist ein freches, tapferes Meermädchen aus der Feder des schwedischen Autors Erik Ole Lindström und hat schon ein paar Abenteuer erlebt, die sie im ganzen Ozean und darüber hinaus berühmt gemacht haben. Diesmal muss es die Kleine, deren Eltern gerade auf Expedition sind... weiter




Kinderbuch

Spuk lass nach!

  • Ellen Alpsten & Andrea Hebrock: "Vincelot und der Geist von Drachenfels" - ein kleiner, tapferer Ritter, sein sprechendes Schwert und ein alter Fluch.

Es spukt in der Burg, und Vincelot muss Ritter Roland helfen, den Geist zu fangen. Dabei kann er sich zum Glück auf sein magisches Schwert Jaber verlassen, das sprechen kann und wohl deshalb so heißt, weil die meisten seiner Sätze mit "Ja, aber . . ." beginnen... weiter




Heilige Schrift

Die Bibel einmal ein bisschen anders

  • Texter Philippe Lechermeier und Illustratorin Rébecca Dautremer haben einen neuen Zugang zum Buch der Bücher gefunden.

Ein Drama, ein Dialog, ein Theaterstück, eine lyrische Abhandlung - verschiedenste Formen der Erzählweise hat der französische Autor Philippe Lechermeier für seine Neufassung der Bibel angewandt. zumindest im Alten Testament. Denn, so erklärt er selbst, mit dieser Vielfalt der Erzähltechniken... weiter





Werbung