• 20. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Wahrzeichen

Wikipedia in polnischer Grenzstadt Slubice mit Denkmal geehrt

  • Internetlexikon als "lebendiges Projekt": "Es wächst mit dem Wissen der Menschheit"

Warschau/Frankfurt an der Oder. Der weltweit größten virtuellen Enzyklopädie Wikipedia ist ein Denkmal zum Anfassen gesetzt worden. Es steht seit Mittwoch in der polnischen Grenzstadt Slubice. Mit der Plastik wolle die Stadt auch daran erinnern, dass die Polen mit zu den eifrigsten Autoren dieses einzigartigen Lexikons zählen... weiter




Urheberrecht

Ärger um Affen-Selfie6

  • Fotograf fordert Urheberrecht von Selbstportät eines Schopfaffen-Weibchen ein, Wikipedia weist das zurück.

Berlin. Das Selfie eines neugierigen Affen in freier Wildbahn hat zu Ärger zwischen den Betreibern des Online-Lexikons Wikipedia und einem Fotografen geführt. Dabei geht es darum, ob der Affe selbst oder der Fotograf die Rechte an dem Bild besitzt. "Ein Fotograf ließ seine Kamera im Nationalpark von Nord-Sulawesi in Indonesien kurz unbeaufsichtigt"... weiter




Das "Recht auf Vergessen" läuft bei Wikipedia unter "Linkzensur". - © dpa / Uli Deck

Löschungen

Wikipedia beklagt "Link-Zensur"2

  • "Recht auf Vergessen" führt zu "Gedächtnislücken" im Netz.

Mountain View. Kaum wurde durch ein Urteil des  Europäischen Gerichtshof (EuGH)  das "Recht auf Vergessenwerden" im Internet verbrieft,  wird es auch schon in Frage gestellt:  Die hinter der Online-Enzyklopädie Wikipedia stehende Wikimedia-Stiftung übt harsche Kritik... weiter




Linklöschung

Wikipedia steigt gegen das "Recht auf Vergessen" in den Ring4

  • Mehr als 50 Links in der Online-Enzyklopädie von Löschantragen betroffen.

Brüssel. Die Wikimedia Foundation, jene Nonprofit-Organisation, die hinter der Online-Enzyklopädie Wikipedia steht, steigt nun gegen das europäische "Recht auf Vergessen" in den Ring. In einer Mitteilung am Mittwoch vermeldete Wikimedia, dass mehr als 50 Links in der freien Online-Enzyklopädie von der neuen Regelung betroffen wären - daher es... weiter




Wikipedia

Ein Wiki-Troll hockt im Kongress10

  • Enzyklopädie verhängt zehn Tage lange Sperre.

(ja) Nach mehreren unsachlichen Einträgen in Wikipedia, die vom Netzwerk des US-Kongresses vorgenommen wurden, sperrte die Online-Enzyklopädie die entsprechenden Computer für 10 Tage. Der Troll (Netzslang für einen Provokateur) änderte etwa den Eintrag eines Journalisten von American journalist zu Russian propagandist und behauptete... weiter




Debatte

Wikipedia-Gemeinde denkt über MP4 nach

  • Die Online-Enzyklopädie musste bisher ohne das populäre Video-Format auskommen.

Wikipedia ist eher puristisch, wenn es um das Hochladen von Audio- oder Videodateien geht. Weder der MP4-Codec H.264 noch MP3-Dateien sind auf der Online-Enzyklopädie zugelassen, da es sich um proprietäre Formate handelt. Videos sind lediglich in den offenen Formaten Ogg Theora oder WebM willkommen. Das soll nun anders werden... weiter




Schlägt Wikipedia die Stunde? - © Cartoon: Jugoslav Vlahovic

Wikipedia

Aufklärung im Dämmerlicht16

  • Die Online-Enzyklopädie Wikipedia ist in Geldnöten, verliert an Autoren - und wird zum Spielball politischer Interessen.

Es ist vielleicht eines der größten Projekte der Menschheit: Ein Portal, das das gesammelte Wissen unserer Zeit aggregiert und allen zur Verfügung stellt - Wikipedia. Schüler und Lehrer informieren sich dort ebenso wie Professoren; Studenten recherchieren Referate; Journalisten schreiben davon ab... weiter




Die englischsprachigen Autoren verlassen Wikipedia. Strengere Regeln schrecken die freiwilligen Mitarbeiter ab. - © APAweb / EPA, Boris Rössler

Wikipedia

Starker Schwund an Autoren bei Wikipedia2

  • Strengere Regeln als Hauptgrund für Rückgang.

Washington. Das Online-Lexikon Wikipedia hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Autoren verloren. Ende 2012 habe es 35.000 englischsprachige Mitverfasser gegeben, nachdem es im Jahr 2007 noch 56.000 gewesen seien, schrieben Wissenschafter der Universität Minnesota in einem Beitrag für die Zeitschrift "American Behavioral Scientist"... weiter




Berlin

Der Niedergang des Duden-Verlages1

  • Wikipedia hat die klassischen Lexika obsolet gemacht.

Mannheim/Berlin. Der "Duden" ist der Inbegriff einer Rechtschreibfibel. Bisher kamen die Lexika der Duden-Reihe aus dem Bibliographischen Institut (BI) in Mannheim. Derzeit muss sich der Betriebsrat dort mit 140 Kündigungen auseinandersetzen. Das Internet hat dem Verlag schwer zugesetzt... weiter




Wikipedia ist zum unverzichtbaren Bestandteil des Internet geworden. - © APAweb/dpa/BORIS ROESSLER

Wikipedia

Wikipedia-Autoren beklagen zunehmende Einflussnahme1

  • Interessensgruppen nehmen auch über bezahlter Lobbyisten Einfluss.

Dornbirn. Mehr als 200 Teilnehmer aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein haben sich bei der größten Wikipedia-Konferenz (WikiCon) im deutschsprachigen Raum an der FH Vorarlberg in Dornbirn vor allem mit Freiheit bzw. Zensur im Internet und internen Herausforderungen auseinandergesetzt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung