• 21. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Faktencheck

Stimmen Trumps Aussagen zur Migration über die US-Grenze?6

  • Trump hat in seiner "Rede zur Lage der Nation" seine Forderung nach einem Mauerbau mit großen Problemen durch illegale Migranten begründet.

AUSSAGE: El Paso (Texas) war eine der gefährlichsten Städte der USA. Nach der Grenzsicherung wurde sie zu einer der sichersten Städte. BEWERTUNG: Falsch FAKTEN: Die Kriminalitätsrate in El Paso erreichte ihren Höhepunkt in den 1990er Jahren und fiel bis 2006 deutlich ab. Mit dem Bau der Grenzsicherungsmaßnahmen wurde erst 2008 begonnen... weiter




Mit einer Woche Verspätung hielt der Präsident seine Rede zur Lage der Nation im Kongress. Im Hintergrund lauschen Vizepräsident Mike Pence und Sprecherin der demokratischen Mehrheit im Repräsentantenhaus Nancy Pelosi. - © APAweb / AFP, Doug Mills, PoolVideo

State of the Union

Unter Vorwahlkämpfern13

  • Trumps Rede zur Lage der Nation stand bereits im Zeichen der Präsidentschaftswahl in einem Jahr.

Washington D.C. Joe Biden? "Dumm." Chuck Schumer? "Ein widerlicher Hurensohn." Elizabeth Warren? "Ich hoffe, dass ich Pocahontas nicht zu sehr verletzt habe." Ralph Northam? "Er hat gewürgt wie ein Hund." Stunden vor der alljährlichen Rede zur Lage der Nation widerlegte US-Präsident Donald Trump wieder einmal alle... weiter




Obama in alter Form. Der US-Präsident zeigt sich vor dem US-Kongress konfliktfreudig und selbstbewusst. - © Reuters/Mandel Ngan (3)

State of the Union

"Der Schatten der Krise ist vorbei"

  • Sechs Jahre nach seinem Amtsantritt sieht sich US-Präsident Obama gestärkt. Die brummende Wirtschaft gibt ihm Selbstvertrauen.

Washington/Wien. US-Präsident Barack Obama ist wieder der Alte. Gestärkt durch die anziehende US-Wirtschaft hat der amerikanische Präsident Barack Obama an Selbstbewusstsein gewonnen, nach den im November 2014 geschlagenen Mid-Term-Kongresswahlen muss er auch keine wahltaktischen Rücksichten mehr nehmen... weiter





Werbung