• 21. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Creators Update

Microsoft setzt bei Windows 10 auf Transparenz und Datenschutz1

  • Neues Update soll Menge der für Diagnose und reibungslose Nutzung des Systems erhobenen Daten um die Hälfte reduzieren.

München/Redmond. Bei seinem "Creators Update" für Windows 10 legt Microsoft ein besonderes Augenmerk auf Transparenz und den Schutz der Privatsphäre. Das "Creators Update" ist ab kommendem Dienstag weltweit offiziell verfügbar, lässt sich aber bereits herunterladen... weiter




Microsoft

"Creators Update" für Windows 10 ab dem 11. April2

  • Neue Version für mehr Sicherheit und Kreativität.

München/Redmond. Microsoft will sein Betriebssystem Windows 10 mit einem großen Update sicherer und vor allem mit neuen Funktionen attraktiver für Kreative machen. Das "Windows 10 Creators Update" werde ab dem 11. April weltweit verfügbar sein, teilte der Softwarekonzern am Mittwoch mit... weiter




Sachbuch

Tipps und Tricks für Windows und Office

  • Ratgeber für "Dummies", von denen auch noch Profis etwas lernen können.

Alle Jahre wieder "erfreut" Microsoft seine User nicht nur mit neuen Betriebssystemen, sondern im Zuge dessen auch mit neuen Office-Paketen. Und die Änderungen lösen mitunter genauso viel Verwirrung oder Ärger aus. Word, Excel, Powerpoint, Outlook, One Note – was man darüber wissen muss... weiter




Update

Upgrade auf Windows 10 nur noch heute kostenlos

  • Nach dem 29. Juli wird die Software als Vollversion im Einzelhandel oder per Download und USB-Stick angeboten.

Redmond. Microsoft beendet sein kostenloses Upgrade-Angebot auf Windows 10. Nach dem 29. Juli werde die Software als Vollversion im Einzelhandel oder per Download und USB-Stick angeboten, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die Version Windows 10 Home kostet künftig 135 Euro, Windows 10 Pro 279 Euro... weiter




Upgrade

Microsoft verspricht für 2. August großes Update für Windows 101

  • Betriebssystem wird zu erstem Geburtstag aufgemöbelt

San Francisco/Redmond. Der US-Softwarekonzern Microsoft verpasst seinem Betriebssystem Windows 10 zum ersten Geburtstag ein umfangreiches Update. Dieses stehe ab dem 2. August zur Verfügung und helfe den Nutzern, "produktiver" zu arbeiten, sicherer im Internet unterwegs zu sein und "Spaß zu haben"... weiter




Beschwerden

Microsoft rudert nach Kritik an Windows-10-Upgrade zurück

  • Nutzer können auch erst später auf neues System wechseln.

Seattle/Redmond. Microsoft will die Upgrade-Politik für sein neues Betriebssystem Windows 10 nach vielfachen Beschwerden von Nutzern revidieren. "Wir haben hart daran gearbeitet, ihr Feedback aufzunehmen", sagte Windows-Chef Terry Myerson dem Tech-Blog "The Verge"... weiter




Microsoft

Windows 10 Home bald kostenpflichtig5

  • Betriebssystem soll ab August 120 Dollar kosten.

München. Windows 10 wird nach Ablauf des kostenlosen Upgrade-Zeitraums voraussichtlich ab 120 Dollar (105 Euro) kosten. Nach dem 29. Juli könnten Nutzer das Betriebssystem nur noch zusammen mit einem neuen PC erwerben oder alternativ die Home-Version für 119 Dollar kaufen, teilte Microsoft-Manager Yusuf Mehdi mit... weiter




Windows 10

Microsoft will sich neu erfinden3

  • Softwarekonzern steigt in Notebook-Produktion ein und zeigt mit eigener Hardware das Potenzial von Windows 10.

Redmond. Mit Windows 10 will sich Microsoft neu erfinden. Dass es dem Unternehmen ernst damit ist, war am Dienstag in New York zu sehen. Microsoft zeigte mit dem Project Xray, was in seiner Hologramm-Brille Hololens steckt, sowie zwei neue Smartphones der Lumia-Reihe und die vierte Generation seiner Surface-Tablets... weiter




IFA

Windows 10 allein dreht schwachen PC-Markt nicht7

  • Lenovo-Manager: Für einen Umschwung bedarf es jedoch einer Verbesserung der weltweiten ökonomischen Rahmenbedingungen.

Berlin/Peking/Redmond. Früher haben neue Versionen des Microsoft-Betriebssystems Windows dem PC-Markt oft einen kräftigen Schub gegeben. Jetzt schwächelt das Geschäft - die Branche rechnet nicht mit großen Sprüngen dank Windows 10. Der schwache Markt für Personal Computer kann aber laut Einschätzung von Lenovo-Manager Gianfranco Lanci nicht alleine... weiter




Endlich zurück: Das Startmenü von Windows 10, Symbol des Scheiterns von Vorgänger Windows 8. - © ap

Windows 10

Neustart8

  • "Windows 10" nimmt den Kampf um die Smartphone-User wieder auf.

Redmond. Der Druck ist beachtlich. Manche Medien sehen in "Windows 10" gar die letzte Chance für ein angezähltes Unternehmen. So drastisch ist es wohl nicht. Denn immerhin entscheiden sich immer noch 90 Prozent aller Computer-Besitzer der Welt für ein Windows-Betriebssystem... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung