• 19. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Sammelband

Nie abgeschickte Briefe1

  • Emily Trunko: "Ich wollte nur, dass du noch weißt . . ." - Wie aus einem Sammel-Blog ein Buch wurde.

Begonnen hat alles mit einer Tumblr-Seite der 15-jährigen Emily Trunko aus der Kleinstadt Copley in Ohio. Sie veröffentlichte dort unversandte anonyme Briefe an einstige Geliebte, Familienmitglieder, Freunde, wen auch immer. Und wie es in solchen Geschichten oft der Fall ist, wurden aus ein paar Briefen ein paar hundert... weiter




Roman

Alles manipuliert

  • Margit Ruile: "Dark Noise" - ein beklemmendes Intrigenspiel in der Überwachungsbranche.

Ein Journalist wird ermordet, und wenige Stunden später geht ein Überwachungsvideo durch die Medien, das den mutmaßlichen Mörder zeigt. Doch der ist es gar nicht, kann es gar nicht sein, weil nämlich die Aufnahme retuschiert wurde, und zwar von Zafer, einem der Besten seines Fachs... weiter




Kinderbuch

Wünsch dir was!

  • Martyn Ford: "Die Wunschbox" - ein atomares Entführungsabenteuer.

Tim ist zehn Jahre alt und Waisenkind. Seine Adoptiveltern betreiben ein Hotel, und so hat Tim zwar viel Spielraum, aber wenige Freunde - oder eigentlich gar keine. Kein Wunder also, dass er sich umso begeisterter ins Abenteuer stürzt, als er einen Physikprofessor kennenlernt, der plötzlich verschwindet... weiter




Kinderbuch

Kein Abenteuer? Von wegen!

  • Nina Dulleck: "Miep der Außerirdische" - ein Raumschiff, ein Museum und eine kunterbunte Verfolgungsjagd.

Schon wieder ein Ausflug ins Astro-Museum! Als ob Miep sich beim letzten Mal nicht fast zu Tode gelangweilt hätte. Aber wenn sich Papa Hubags eine Museumsflug einbildet, dann muss der halt absolviert werden. Aber natürlich wird es dann überhaupt nicht langweilig... weiter




Kinderbuch

Schiff Ahoi!

Nein, das Buch ist lange vor der Bundespräsidentschaftsstichwahlwiederholungsverschiebung (üben Sie das einmal mit Ihrem Kind fehlerfrei zu lesen) in Druck gegangen. Deshalb ist es wirklich reiner Zufall, dass in Irmgard Kramers Kinderbuch "Die Piratenschiffgäng - Der fiese Admiral Hammerhäd" das erste Kapitel den Titel "Die Banane auf der Flagge"... weiter




Kinderbuch

Familie kann jeder sein

  • Vanessa Walder: "Das wilde Määäh und die Irgendwo-Insel" - wie ein kleines Schaf sein Wolfsrudel verlässt, um den Vater seiner Geschwister zu finden.

Ja, der Untertitel klingt etwas kompliziert - aber wenn man Vanessa Walders Reihe "Das wilde Määäh" kennt, ist alles ganz einfach. Das kleine Schaf Ham ist nämlich von einer Wölfin adoptiert worden und hat im vergangenen Abenteuer seine leiblichen Eltern gefunden... weiter




Jugendthriller

Beobachter unter Beobachtung

  • Ursula Poznanski: "Elanus" - ein Siebzehnjähriger und seine Drohne in einem spannenden Bedrohungsszenario.

Eigentlich beobachtet der hochbegabte Technomathematikstudent Jona seine Umgebung mithilfe seiner selbst konstruierten Drohne "Elanus". Doch nachdem der 17-Jährige bei seiner Gastfamilie in der Universitätsstadt eingezogen ist, gerät bald er selber unversehens ins Visier von Beobachtern – was freilich auch daran liegt... weiter




Kinderbuch

Teenie-Toiletten-Terror

  • Sonja Kaiblinger: "Chloé völlig von der Rolle" - Auftakt für eine Romanserie über eine Zwölfjährige und ihr Schulklo.

Chloé ist zwölf und verliebt in ihr Schulklo - was aber kein Wunder ist, so luxuriös wie das eingerichtet ist. Warum? Weil der Direktor seit einem Klosterbesuch einen Spleen hat, aber die genauen Umstände sind gar nicht so wichtig. Wichtig ist vielmehr... weiter




Kinderbuch

Keine Angst vor dem Staubsauger

  • Sonja Maren Kientsch: "2 Freunde für 4 Pfoten - Das Katerkuddelmuddel" - wie zwei Mädchen einem Kätzchen helfen, seine Furcht zu überwinden und nebenbei die Schule überleben.

 Schuld ist das Tierretter-Gen. Denn das sorgt dafür, dass sich Matilda einfach um Tiere kümmern muss - so wie um den kleinen Kater von Frau Stritzelberger, der Angst vor dem Staubsauger hat. Aber gemeinsam mit ihrer besten Freundin Jette kann Matilda das Kätzchen von seiner Furcht befreien - nach 150 Seiten... weiter




Kinderbuch

Urbanes Basteln

  • Herr Pfeffer: "Komm, wir machen was mit Stadt"

Wiederverwerten – das könnte das große Schlagwort sein, das über dem ganzen Buch steht. Und zwar im mehrfachen Sinn. Denn auch das Buch selbst ist auf 100-prozentigem Recyclingpapier gedruckt, und zwar mit Farben auf Pflanzenölbasis, wie es sich für die Reihe "Naturkind" des Loewe Verlags gehört, in der es erschienen geht... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung