• 21. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Kommission

CAS vertagte Entscheidung über Start von Russen

  • Gremium soll am Donnerstag erneut zusammentreffen.

Pyeongchang. Die Ad-hoc-Kommission des Internationalen Sportgerichtshof CAS hat eine Entscheidung über die Klage von 32 russischen Sportlern gegen ihren Olympia-Ausschluss vertagt. Das bestätigte der CAS einem Bericht der Nachrichtenagentur AP zufolge nach der Verhandlung am Mittwoch in Pyeongchang... weiter




Matthieu Reeb, Generaldekretär des CAS, gibt die Entscheidung des Internationalen Sportgerichtshofs bekannt. - © APAweb/AP, Felipe Dana

Internationaler Sportgerichtshof

CAS hebt die IOC-Sperren gegen 28 Russen auf

  • 11 Sportler bleiben für Pyeongchang gesperrt.

Pyeongchang/Genf. Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die lebenslangen Sperren gegen 28 russische Wintersportler aufgehoben. Die vom Internationalen Olympischen Komitee gegen die Athleten verhängten Sanktionen wurden wegen nicht ausreichender Beweise annulliert und die Ergebnisse von den Winterspielen in Sotschi haben wieder Gültigkeit... weiter




Fußball

Sportgerichtshof CAS lehnte Blatter-Einspruch ab1

  • Ex-Fifa-Präsident bleibt damit sechs Jahre gesperrt.

Lausanne. Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) hat den Einspruch des ehemaligen Fifa-Präsidenten Joseph Blatter gegen seine sechsjährige Sperre abgelehnt. Das teilte das Management des 80-Jährigen Schweizers, der von 1998 bis zum Vorjahr Chef des Internationalen Fußball-Verbandes (Fifa) gewesen war... weiter




Olympia 2016

Sportgericht kippt IOC-Beschluss

  • Doppelbestrafung ehemals gedopter Sportler sei "nicht durchsetzbar".

Rio de Janeiro. Eröffnung der Olympischen Spiele - und noch immer Verwirrung um einen Start russischer Athleten. In der Nacht auf Freitag kippte der internationale Sportgerichtshof in Lausanne den Beschluss des IOC, wonach früher gedopten Sportlern, die ihre Sperre bereits abgesessen haben, die Teilnahme verwehrt werden soll... weiter




Christoph Rella

Abseits

Zu spät geurteilt ist auch verloren1

Es gibt beileibe günstigere und weniger nervenaufreibende Voraussetzungen, unter welchen man als Athlet bei Olympischen Spielen antreten kann und darf. Während sich die überwiegende Mehrheit über viele Wochen auf die Wettkämpfe, die am Freitag - also schon in zwei Tagen - in Rio eröffnet werden, hinarbeiten und vorbereiten konnte... weiter




Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.

Abseits

Der CAS und die Unabhängigkeitslüge3

Richter des internationalen Sportgerichtshofs CAS will man jetzt nicht unbedingt sein. Gut, sonst vielleicht auch nicht, schließlich steht die oberste Instanz der Sportgerichtsbarkeit seit Jahren in der Kritik. Nun aber müssen die Juristen binnen weniger Tage prüfen, welche der rund 270 russischen Sportler... weiter




Olympia 2016

Russland wird in Rio fehlen1

  • CAS bestätigte Rio-Ausschluss Russlands in Leichtathletik.

Rio de Janeiro/Lausanne. Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) hat den Ausschluss der russischen Leichtathleten von den Olympischen Spielen im August in Rio de Janeiro bestätigt. Der CAS lehnte am Donnerstag das Ansuchen von 68 Russen und ihres Nationalen Olympischen Komitees ab... weiter




Doping

IOC beschloss einige harte Maßnahmen gegen Russland

  • Aber noch kein Ausschluss-Entscheid, da zunächst CAS-Entscheidung wegen Komplettausschuss russischer Leichtathleten abgewartet wird.

Rio de Janeiro/Lausanne. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat noch keine Entscheidung über einen Ausschluss russischer Sportler wegen des Skandals um jahrelanges Staatsdoping in Russland getroffen. Das teilte das IOC am Dienstag in Lausanne mit... weiter




Fußball

Platini ruft CAS an

  • Einspruch beim Internationalen Sportgerichtshof gegen sechsjährige Sperre.

Lausanne. UEFA-Präsident Michel Platini hat gegen seine von acht auf sechs Jahre reduzierte Sperre Einspruch beim Internationalen Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne eingelegt. Das gab der CAS am Mittwoch bekannt. Die Berufungskommission des Fußball-Weltverbandes (FIFA) hatte den von der FIFA-Ethikkommission ausgesprochenen Bann gegen den... weiter




Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.

Abseits

Fußball, einmal von unten betrachtet2

Eine Niederlage, ein Sieg? Eigentlich nichts von beidem. Dass der internationale Sportgerichtshof CAS den Einspruch Michel Platinis gegen seine 90-tägige Suspendierung durch die Fifa-Ethikkommission abgelehnt, den Fifa-Ethikrichtern aber untersagt hat, die provisorische Sperre vor einem endgültigen Urteil zu verlängern... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung