• 17. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Ski-Weltcup

Schneefall bremst auch Herren-Rennen in Garmisch-Partenkirchen aus

  • Riesentorlaufs musste abgesagt werden.

Garmisch-Partenkirchen. Heftiger Schneefall macht auch den Riesentorlauf der alpinen Ski-Herren in Garmisch-Partenkirchen am Sonntag unmöglich. Da der Schneefall laut Prognosen den ganzen Tag anhalten soll, entschied sich der Internationale Skiverband (FIS) zur Absage des letzten Rennens vor der kommende Woche beginnenden Ski-WM in Aare... weiter




Slalom

Shiffrin gewinnt vor Swenn Larsson

  • Beste Österreicherin ist Bernadette Schild auf Platz sechs.

 Maribor. Mikaela Shiffrin bleibt im Ski-Weltcup der Damen das Maß der Dinge. Am Samstag feierte die US-Amerikanerin in Maribor ihren schon 13. Sieg in der aktuellen Saison, sie gewann den Slalom vor der Schwedin Anna Swenn Larsson und der Schweizerin Wendy Holdener... weiter




Ski-Weltcup

Abfahrt der Herren in Garmisch-Partenkirchen abgesagt

  • Neuschnee hat die Piste zu weich gemacht.

Garmisch-Partenkirchen. Die letzte Weltcup-Abfahrt vor der alpinen Ski-WM ist wetterbedingt abgesagt worden. Die Neuschneemengen machen eine Durchführung des Rennens am Samstag in Garmisch-Partenkirchen laut Ski-Weltverband unmöglich, die Piste sei zu weich. Am Sonntag steht in Oberbayern noch ein Riesentorlauf auf dem Programm. weiter




Kriechmayr beim Lauberhorn-Klassiker in Wengen. - © APAweb/AFP/KEYSTONE, JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Ski-Weltcup

Kriechmayr feiert in Wengen ersten Saisonsieg

  • Oberösterreicher war bei der Lauberhorn-Abfahrt um 0,14 Sekunden schneller als der Schweizer Feuz.

Wengen. Vincent Kriechmayr hat am Samstag die Lauberhorn-Abfahrt in Wengen gewonnen. Der 27-jährige Oberösterreicher feierte seinen ersten Saisonsieg und seinen insgesamt vierten im alpinen Ski-Weltcup. Kriechmayr war in 2:28,36 Minuten 0,14 Sekunden schneller als der Schweizer Lokalmatador Beat Feuz... weiter




Ski-Weltcup

Siebenhofer gewinnt auch 2. Cortina-Abfahrt

  • Steirerin siegt vier Hundertstel vor Nicole Schmidhofer.

Cortina d'Ampezzo. Ramona Siebenhofer hat als erste Fahrerin in einer Saison zwei Weltcup-Abfahrten in Cortina d'Ampezzo gewonnen. Einen Tag nach ihrem Weltcup-Premiererfolg siegte die Steirerin am Samstag 4 Hundertstel vor Nicole Schmidhofer, die als Zweite vor Weltmeisterin Ilka Stuhec (SLO/+0,51) einen ÖSV-Doppelsieg perfekt machte... weiter




Ski-Weltcup

Feuz mit Bombenzeit am Lauberhorn

  • Schweizer Abfahrts-Weltmeister legte beim Heimrennen in Wengen eine famose Trainingsbestzeit vor - Wetter bedroht Programm.

Wengen. Mit einem Tag Verspätung sind die Abfahrer in die Wengen-Woche gestartet - und Beat Feuz hatte es besonders eilig. Der Lokalmatador knallte im ersten Training eine deutliche Bestzeit hin, jedoch schafften es mit Matthias Mayer (3./+1,27), Vincent Kriechmayr (5./1,41), Hannes Reichelt (7./1,74), Otmar Striedinger (8./1,85) und Max Franz (9... weiter




Marcel Hirscher, im Vorjahr in Zagreb auf dem Weg zu seinem 50. Weltcupsieg. - © afp

Ski alpin

Schreckgespenst Einfädler2

  • Die Zagreb-Slaloms bilden die Ouvertüre für die Jänner-Klassiker im Ski-Weltcup. Marcel Hirscher und Mikaela Shiffrin stehen im Fokus.

Zagreb. (may) Es gab tatsächlich eine Zeit, in der Marcel Hirscher nicht reihenweise die Siege und Stockerlplätze eingefahren hat - und somit statt der sprichwörtlichen Konstanz in Person eher jene des übertriebenen Risikos war, bei der man stets befürchten musste, dass sie ausfällt... weiter




Grenzenloser Jubel bei Petra Vlhová. - © apa/Schlager

Ski alpin

"Ein guter Tag" für Petra Vlhová am Semmering1

  • Shiffrin geschlagen - Österreicherinnen hoffen auf Slalom.

Semmering. (art) Ein Siegerinnenbild ohne Mikaela Shiffrin, das hat im alpinen Skiweltcup der Damen Seltenheitswert. Doch anstatt ihren 51. Weltcupsieg beziehungsweise ihren 71. Stockerlplatz zu feiern, landete die US-Amerikanerin im Riesentorlauf am Semmering auf dem fünften Rang - nicht nur geschlagen von der Slowakin Petra Vlhová... weiter




- © apa/Jäger

Ski-Weltcup

Neue Kanonen am Semmering

  • Der Weltcuport wartet zum Start des Damen-Weltcups mit moderner Pisteninfrastruktur auf.

Wien/Semmering. (rel) Eigentlich hätte dem Semmering nichts Besseres passieren können - aus PR-Sicht versteht sich. Weil das traditionell seit 1996 vom niederösterreichischen Künstler Christian L. Attersee entworfene Ankündigungsplakat für den Weltcup der Damen am 28. und 29... weiter




- © apa/Gindl

Ski-Weltcup

Mit 63 die Nummer 13

  • Marcel Hirscher übertrifft mit Saalbach-Sieg Annemarie-Moser-Pröll.

Saalbach. (may) Der 100. in Österreich ausgetragene Weltcup-Slalom schrieb ein Kapitel rot-weiß-rote Ski-Historie: Marcel Hirschers Sieg am Donnerstag im überaus schwierigen Torlauf von Saalbach-Hinterglemm war nicht nur sein erster in der Salzburger Heimat, sondern auch sein 63... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung