• 18. Januar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Ski-Weltcup

Feuz mit Bombenzeit am Lauberhorn

  • Schweizer Abfahrts-Weltmeister legte beim Heimrennen in Wengen eine famose Trainingsbestzeit vor - Wetter bedroht Programm.

Wengen. Mit einem Tag Verspätung sind die Abfahrer in die Wengen-Woche gestartet - und Beat Feuz hatte es besonders eilig. Der Lokalmatador knallte im ersten Training eine deutliche Bestzeit hin, jedoch schafften es mit Matthias Mayer (3./+1,27), Vincent Kriechmayr (5./1,41), Hannes Reichelt (7./1,74), Otmar Striedinger (8./1,85) und Max Franz (9... weiter




Marcel Hirscher, im Vorjahr in Zagreb auf dem Weg zu seinem 50. Weltcupsieg. - © afp

Ski alpin

Schreckgespenst Einfädler2

  • Die Zagreb-Slaloms bilden die Ouvertüre für die Jänner-Klassiker im Ski-Weltcup. Marcel Hirscher und Mikaela Shiffrin stehen im Fokus.

Zagreb. (may) Es gab tatsächlich eine Zeit, in der Marcel Hirscher nicht reihenweise die Siege und Stockerlplätze eingefahren hat - und somit statt der sprichwörtlichen Konstanz in Person eher jene des übertriebenen Risikos war, bei der man stets befürchten musste, dass sie ausfällt... weiter




Grenzenloser Jubel bei Petra Vlhová. - © apa/Schlager

Ski alpin

"Ein guter Tag" für Petra Vlhová am Semmering1

  • Shiffrin geschlagen - Österreicherinnen hoffen auf Slalom.

Semmering. (art) Ein Siegerinnenbild ohne Mikaela Shiffrin, das hat im alpinen Skiweltcup der Damen Seltenheitswert. Doch anstatt ihren 51. Weltcupsieg beziehungsweise ihren 71. Stockerlplatz zu feiern, landete die US-Amerikanerin im Riesentorlauf am Semmering auf dem fünften Rang - nicht nur geschlagen von der Slowakin Petra Vlhová... weiter




- © apa/Jäger

Ski-Weltcup

Neue Kanonen am Semmering

  • Der Weltcuport wartet zum Start des Damen-Weltcups mit moderner Pisteninfrastruktur auf.

Wien/Semmering. (rel) Eigentlich hätte dem Semmering nichts Besseres passieren können - aus PR-Sicht versteht sich. Weil das traditionell seit 1996 vom niederösterreichischen Künstler Christian L. Attersee entworfene Ankündigungsplakat für den Weltcup der Damen am 28. und 29... weiter




- © apa/Gindl

Ski-Weltcup

Mit 63 die Nummer 13

  • Marcel Hirscher übertrifft mit Saalbach-Sieg Annemarie-Moser-Pröll.

Saalbach. (may) Der 100. in Österreich ausgetragene Weltcup-Slalom schrieb ein Kapitel rot-weiß-rote Ski-Historie: Marcel Hirschers Sieg am Donnerstag im überaus schwierigen Torlauf von Saalbach-Hinterglemm war nicht nur sein erster in der Salzburger Heimat, sondern auch sein 63... weiter




2009 in Val d’Isère hatte Marcel Hirscher erstmals etwas im Weltcup zu feiern - nun will er ebendort seinen 60. Sieg erobern. - © afp/Fife

Ski-Weltcup

Skisport total im Dezember2

  • Fast 20 Rennen: In Europa beginnt im Weltcup die intensive Phase vor und nach Weihnachten.

Val d’Isère. (may) Der alpine Ski-Weltcup ist nach anstrengenden Flugmeilen aus Nordamerika zurückgekehrt. Zeit zum Ausrasten bleibt den Pistenartisten freilich nicht, denn schon ab Samstag beginnt ein im Dezember noch nie dagewesenes Intensivprogramm, das den Athleten bis Silvester insgesamt 19 Rennen bescheren soll... weiter




NIcole Schmidhofer in Lake Louise. - © APAweb, afp, Mark Ralston

Ski alpin

Positive Bilanz mit zwei Wermutstropfen

Beaver Creek/Lake Louise. Gegen Mikaela Shiffrin und Stefan Luitz war an diesem Sonntag nichts zu holen: Während die US-Amerikanerin sich mit ihrem ersten Super-G-Sieg in die illustre, nunmehr siebenköpfige Riege an Läuferinnen eintrug, die Weltcup-Siege in allen Disziplinen auf ihrem Konto haben... weiter




20181130schmidhofer - © APAweb, USA Today Sports, Sergei Belski

Ski-Weltcup

Erster Weltcupsieg für Schmidhofer3

  • Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer triumphierte vor Gisin und Weidle.

Lake Louise. Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer hat nun auch ihren ersten Weltcupsieg eingefahren. Die 29-jährige Steirerin triumphierte am Freitag in der ersten Saisonabfahrt in Lake Louise 0,15 Sekunden vor der Schweizerin Michelle Gisin und 0,50 vor der Deutschen Kira Weidle und bestätigte damit ihre ausgezeichneten Trainingsleistungen... weiter




Nach drei zweiten Plätzen hat der Schweizer Beat Feuz am Freitag seinen ersten Sieg in der Weltcup-Abfahrt in Beaver Creek gefeiert. - © APAweb, USA Today Sports, Erich Schlegel

Ski-Weltcup

Feuz gewinnt Abfahrt in Beaver Creek

  • Der ÖSV bleibt seit 2013 auf der Raubvogelpiste ohne Weltcup-Abfahrtspodest.

Beaver Creek (Colorado). Beat Feuz hat auf der Raubvogel-Piste das größte Gefühl bewiesen. Der Weltmeister feierte auf der diesmal weichen und verkürzten Strecke in Beaver Creek seinen achten Weltcup-Abfahrtssieg. Mauro Caviezel (+0,07 Sek.) sorgte für einen Schweizer Doppelerfolg... weiter




Im Training am Pitztaler Gletscher konnte Philipp Schörghofer bereits überzeugen. - © apa/expa/Groder

Beaver Creek

Die Ersten sind wieder die Letzten

  • Ski-Weltcup: Nach der Sölden-Absage starten am Sonntag in Beaver Creek auch die Riesentorläufer in die neue Saison.

Beaver Creek. Wie im Vorjahr starten die Herren-Riesentorläufer als Letzte statt Erste in den Weltcup-Winter. Fünf Wochen nach der Sölden-Absage ist Marcel Hirscher auch am Sonntag in Beaver Creek Siegfavorit und Manuel Feller ein Stockerl-Kandidat. Besonders heiß auf das erste Saisonrennen sind die zahlreichen ÖSV-Rückkehrer... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung