ABGB

Medienrecht
Die Prominenz endet nicht bei der Straftat Eindeutige Hinweise auf Personen rund um Straftaten sind in Medien verboten - es gibt aber Ausnahmen. Dass aktuell Wolfgang Fellner genannt wird, ist laut Experten rechtens. Deutschlands Judikatur ist allredings präziser.
Bild zu Wen die Pandemie bei Firmenmieten trifft
Gastkommentar
Wen die Pandemie bei Firmenmieten trifft

Der Mieter ist nicht generell entlastet - der Wegfall oder die Änderung der Geschäftsgrundlage sollte im Fokus stehen.

Bild zu Rechte der Beschäftigten klaffen auseinander
Gastkommentar
Rechte der Beschäftigten klaffen auseinander

Als Paradigmenwechsel ist die (voraussichtlich) 2021 stattfindende Angleichung der Kündigungsbestimmungen der...

Bild zu Erste Entscheidungen zur Mietzinsreduktion
Gastbeitrag
Erste Entscheidungen zur Mietzinsreduktion

Das Bezirksgericht Meidling hat als erstes Gericht zu einem Friseursalon und einem Bekleidungsgeschäft...

Bild zu Daten unter Schutz
Gastkommentar
Daten unter Schutz

Schadenersatzklagen wegen Datenschutzverletzung als neue Herausforderung.

Bild zu Geschäftsschließungen: Kann man die Miete reduzieren?
Gastbeitrag
Coronavirus
Geschäftsschließungen: Kann man die Miete reduzieren?

Vor allem für Unternehmen mit geringen Liquiditätsreserven können die Schließungen aufgrund des Coronavirus...

Bild zu Gleiches Recht noch nicht für alle
Das deutsche Bürgerliche Gesetzbuch
Gleiches Recht noch nicht für alle

Einheitliches Privatrecht ab 1900 in Deutschland. | Meilenstein für Justiz, Hemmklotz für Frauen.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren