Myanmar

In Myanmar hat das Militär geputscht. Die bisherige De-facto Regierungschefin, Nobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi, und weitere Mitglieder der Regierung wurden festgenommen. Im November hatte die Nationale Liga für Demokratie (NLD) die Wahl erdrutschartig gewonnen, das Militär hat den Sieg aber nicht anerkannt. In dem südostasiatischen Land mit rund 54 Millionen Einwohnern gibt es dagegen nun Proteste.

Myanmar
Erneut Tote nach Protesten

Trotz des zunehmend harten Vorgehens der Sicherheitskräfte gehen die Menschen weiterhin auf die Straße.

Bild zu Wieder mindestens acht Demonstranten getötet
Myanmar
Wieder mindestens acht Demonstranten getötet

Bewohner flüchten unterdessen aus der Metropole Rangun aus Angst vor der Militärgewalt.

Myanmar
Junta erhebt neue Korruptionsvorwürfe gegen Suu Kyi

Der Anwalt der birmanischen Politikerin weist Anschuldigungen als "gegenstandslos und unlogisch" zurück.

Bild zu Militärgewalt in Myanmar eskaliert
Proteste
Militärgewalt in Myanmar eskaliert

Die Junta verhängt in Stadtteilen Ranguns das Kriegsrecht. Tote bei Protesten gab es auch am Montag.

Bild zu Bisher blutigster Tag in Myanmar
Militärjunta
Bisher blutigster Tag in Myanmar

Sicherheitskräfte haben Augenzeugen zufolge auch am Montag auf Demonstranten geschossen...

Myanmar
Junta verhängte Kriegsrecht in zwei Stadtteilen von Yangon

Am Wochenende gab es mindestens 33 Tote bei Protesten. Der Chef der abgesetzten Zivilregierung fordert die...

Myanmar
Oppositionsführer ruft zu Revolution auf

Bei den Protesten gegen den Militärputsch gab es am Samstag weitere Tote. Der Chef der abgesetzten Regierung...

Militärregime
Myanmar: Polizei streckt Demonstranten per Kopfschuss nieder

Laut der Gefangenenhilfsorganisation AAPP wurden seit Beginn der Proteste mehr als 60 Menschen getötet.

Militärputsch
Myanmar: Sicherheitskräfte kesseln streikende Eisenbahner ein

Streikende Eisenbahner befürchten Festnahmen. Der UN-Sicherheitsrat einigt sich nicht auf Stellungnahme zu Myanmar.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren