• 22. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Spektakulär und weltweit einzigartig ist diese künstliche Skipiste in Kopenhagen. - © Alexander Vissing

Dänemark

Skifahren auf einer Verbrennungsanlage1

  • Das Projekt "CopenHill" ermöglicht ganzjährigen Wintersport mitten in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen.

Kopenhagen. Dänemark ist nicht gerade für hohe Berge bekannt. Trotzdem haben wintersportbegeisterte Dänen in der Hauptstadt Kopenhagen künftig die Möglichkeit, Ski und Snowboard zu fahren - auf einer Müllverbrennungsanlage. CopenHill heißt das Projekt... weiter




Wintersport

Premierensieg beim Skifliegen

  • Slowene Zajc triumphiert in Oberstdorf.

Oberstdorf. Ausgerechnet beim Skifliegen in Oberstdorf auf einer seiner Lieblingsschanzen ist die Erfolgssträhne von Stefan Kraft gerissen. Nach zuletzt drei Siegen hintereinander musste sich Österreichs konstantester Springer am Freitag mit dem sechsten Rang begnügen... weiter




Kann Stefan Kraft nach dem Double in Sapporo auch in Oberstdorf seine Flugkünste ausspielen? - © afp/Bahar

Wintersport

In Hochform auf den Flugbakken2

  • Kraft geht nach drei Siegen optimistisch in die Flugtage von Oberstdorf, wo Tande ein Comeback wagt.

Oberstdorf. Mit durchaus großen Hoffnungen sind Österreichs Skisprung-Adler am Donnerstag zum Weltcup nach Oberstdorf aufgebrochen. Dort stehen von Freitag bis Sonntag auf der Heini-KlopferSchanze (Hillsize: 235 Meter) die ersten drei Skiflug-Bewerbe der Saison auf dem Programm, Stefan Kraft peilt dabei den vierten Weltcup-Sieg in Folge an... weiter




Kombinierer Mario Seidl bei seinem bisher größten Triumph beim Nordic Triple in Chaux-Neuve. - © APA/...SV/CLEMENS DERGANC

Wintersport

Die WM-Form der Wintersportler stimmt4

  • Alpine, Skispringer und Kombinierer sorgen kurz vor ihren Titelkämpfen für große Erfolge.

Wien. (may) Eigentlich könnte morgen schon WM sein - so stark wie sich Österreichs Ski-Wintersportler derzeit präsentieren, kommen die alpinen wie nordischen Titelkämpfe keinen Tag zu früh. Das vergangene Wochenende brachte für den ÖSV eine Fülle von Siegen sowie mannschaftlichen Erfolgen, die für die Alpin-WM in Aare (5. bis 17... weiter




Vanessa Herzog fährt als Nummer eins zur EM nach Südtirol. - © apa/Fohringer

Wintersport

Vanessa Herzog als EM-Favoritin

  • Österreichs Eisschnelllauf-Aushängeschild genießt bei der Sprint-Mehrkampf-EM in Südtirol quasi Heimvorteil.

Bozen. Eisschnellläuferin Vanessa Herzog geht am Samstag (ab 11.05 Uhr) und Sonntag (12.30) im Südtiroler Ort Klobenstein auf den EM-Titel im Sprint-Vierkampf los. Die 23-Jährige hat je zweimal 500 sowie 1000 Meter zu bestreiten und zählt aufgrund ihrer heurigen Saisonleistungen zum Favoritenkreis... weiter




Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl eröffnet heute die Anlage im Alois-Drasche-Park.

Wintersport

Kostenloses Vergnügen auf dem Eis7

  • In und um Wien können Kinder heuer auf drei Anlagen gratis eislaufen: auf der Wieden, auf dem Rathauspatz und im G3.

Wien. Alois Drasche (gestorben 1892) war Tuchfabrikant auf der Wieden - und ein Wohltäter. Insofern ist es durchaus passend, dass nicht nur ein Park im 4. Bezirk nach ihm benannt wurde, sondern dass in selbigem auch jahrelang die Bevölkerung gratis eislaufen konnte... weiter




EC Red Bull Salzburg beim Viertelfinalhinspiel in der Champions League. - © APweb, Expa, Roland Hackl

Wintersport

Eishockey-Bruderduell um das Champions-League-Finale

  • Red Bull Salzburg spielt nach dem hart erkämpften Aufstieg in Finnland Anfang Jänner gegen Red Bull München.

Salzburg. Red Bull Salzburg hat mit dem Einzug ins Champions-League-Halbfinale für einen weiteren historischen Erfolg für Österreichs Eishockey gesorgt. Das Team von Coach Greg Poss erreichte am Dienstagabend in einer wahren Abwehrschlacht beim hochkarätigen finnischen Meister Kärpät Oulu ein 1:1 und stieg nach dem 3:2-Heimsieg vor einer Woche mit... weiter




Ricco Groß nimmt mit den ÖSV-Athleten alte Erfolge ins Visier. - © apa/Barbara Gindl

Wintersport

Groß ist die Hoffnung im Biathlon

  • Österreichs Biathleten starten mit neuem Coach in die Saison.

Pokljuka. (art/apa) Wenn Ricco Groß in den vergangenen Jahren vor die Kameras trat, musste er in erster Linie über Unangenehmes sprechen. Der Deutsche arbeitete drei Jahre lang als Coach der russischen Biathleten, die zwar in den Loipen und an den Schießständen erfolgreich, abseits davon aber höchst umstritten waren... weiter




Staatsbesuch in China

Die Handelsreisenden3

  • Österreichs Staatsspitzen treten ihren Besuch in China an - die Wirtschaftsinteressen dominieren.

Wien/Peking. (ast/apa) Es ist der "größte Staatsbesuch der Geschichte Österreichs" - so kündigte die Bundesregierung die China-Visite an, die neben Kanzler Sebastian Kurz und Bundespräsident Alexander Van der Bellen auch rund 250 Delegierte, darunter 170 Unternehmer, 30 Wissenschafter und Kulturschaffende, dieses Wochenende antreten... weiter




Wintersport

Erhebliche Lawinengefahr in Niederösterreich

  • Warnstufe "3" im Rax-Schneeberggebiet oberhalb der Waldgrenze.

St. Pölten. Ski-Tourengeher in Niederösterreich sollten Am Wochenende Vorsicht walten lassen: Am Freitag hat die Lawinengefahr im Rax-Schneeberggebiet über der Waldgrenze Stufe 3 der fünfteiligen Skala erreicht. Als "mäßig" (Stufe 2) beurteilte der Warndienst das Risiko in den Ybbstaler Alpen und im Semmering-Wechselgebiet oberhalb von 1.200 Metern... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung