Zoonosen

Ursprung der Coronaviren
Sars-Epidemie vor 20.000 Jahren

Der steinzeitliche Covid-Ausbruch ist heute noch im Erbgut des Menschen nachweisbar.

Experten
WHO: SARS-CoV2 wahrscheinlich von Tier auf Mensch übertragen

Labor-Unfall als Ursprung der Pandemie laut Bericht "sehr unwahrscheinlich".

Zoonosen
Sars-CoV-2 war noch nicht alles

Mit jedem Quadratmeter zerstörter Natur rückt die nächste Pandemie ein Stück näher. Dabei wäre Prävention möglich.

Ursprung von Sars-CoV-2
Warum gibt es dieses Coronavirus?

Selbst wenn ein Laborunfall bewiesen werden würde, bliebe uns die Auseinandersetzung mit den Ursachen der Pandemie...

Zoonosen
Malaria: Asiatischer Moskito verbreitet sich in Ostafrika

Die in Afrika neue Mückenart brütet auch an Orten mit sauberem Wasser und trägt Malaria in die Städte...

Bild zu Fledermäuse sind mehr als bloß Virenwirte
Zoonosen
Fledermäuse sind mehr als bloß Virenwirte

Wir wissen fast nichts über sie, halten sie aber für Unheilbringer. Das macht uns anfällig für kommende Pandemien.

Bild zu Mutationen sind normal, aber ...
Pandemie
Mutationen sind normal, aber ...

Das Sars-CoV-2-Virus scheint schnell zu mutieren, weil es milliardenfach die Möglichkeit dazu hat...

Coronavirus
Forscher warnen vor mehr Tierkrankheiten beim Menschen

Forscher warnen vor mehr Tierkrankheiten beim Menschen.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren