Erinnerungen

Fotografie
Das Missgeschick des Augenblicks Wieso gelten verwackelte oder unscharfe Fotos als misslungen? Ein Plädoyer für eine andere Annäherung an die Fotografie.
Bild zu Reise in eine vergangene Welt
Glossen
Reise in eine vergangene Welt

(Urlaubs)-Erinnerungen als Archiv der fernen Möglichkeiten.

Bild zu Der Blick gilt den Opfern
Buchkritik
Der Blick gilt den Opfern

"Ferien am Waldsee": Carl Laszlo formt aus den Erinnerungen an seine KZ-Haft illusionslose Literatur.

Bild zu Volker Klotz und Helmut Lethen: Goldsucher und Zeichendeuter
Biographien
Volker Klotz und Helmut Lethen: Goldsucher und Zeichendeuter

Die beiden Literatur- und Kulturwissenschafter berichten aus ihren Leben. Dabei zeigen sich Nachbarschaften - nicht...

Bild zu Brigitte Bierlein: "Mutig neue Wege gehen"
Erinnerungen
Brigitte Bierlein: "Mutig neue Wege gehen"

Die Bundeskanzlerin a. D. über ihren Lebens- und Berufsweg, der sie selbstbestimmt und schicksalshaft in...

Bild zu Fremdheit und Nähe: Sigrid Nunez' Erinnerungen an Susan Sontag
Buchkritik
Fremdheit und Nähe: Sigrid Nunez' Erinnerungen an Susan Sontag

Mit "Sempre Susan" nähert sich die US-Autorin den privaten Seiten der New Yorker Star-Intellektuellen...

Bild zu Ernst Lothar: "Das Wunder des Überlebens"
Buchkritik
Ernst Lothar: "Das Wunder des Überlebens"

Dem Schriftsteller und Theatermann gelang die Flucht vor den Nazis in die USA, wo ihn die Sehnsucht nach der Heimat...

EU-Beitritt
Ein Vierteljahrhundert in der EU

Wie sich (Ex-)Politikerinnen und Politiker erinnern.

Bild zu Renate Welshs Hommage an selbstlose Wesen
Buchkritik
Renate Welshs Hommage an selbstlose Wesen

Im Erzählband "Kieselsteine" wagt sich die gebürtige Wienerin weit in ihre eigene Kindheit vor.

Bild zu Paul Lendvai flaniert durch Osteuropa
Sachbuchkritik
Paul Lendvai flaniert durch Osteuropa

Die Journalisten-Legende erinnert sich an Menschen und Begegnungen.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren