• 23. Februar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

"Ich sage sehr schwierige Diskussionen in Hamburg voraus", erklärte die deutsche Bundeskanzlerin im deutschen Bundestag. - © APAweb / AP, Markus Schreiber

Hamburg

G-20-Gipfel: Die Einigkeit bröckelt6

  • Merkel erwartet schwierige Gespräche. Ringen um Gemeinsamkeiten bei Kernthemen.

Berlin. Der G-20-Gipfel in Hamburg droht zu einer Zäsur für die weltweit wichtigste wirtschaftspolitische Schaltzentrale zu werden. In Kernthemen der deutschen G-20-Präsidentschaft droht Uneinigkeit - und als Hauptverantwortlicher dafür gilt den meisten Beteiligten der neue US-Präsident Donald Trump... weiter




In Wien sollen künftig auch große Busse mit Strombügel zum Einsatz kommen. - © Wiener Linien/Zinner

E-Mobilität

Mehr Strom für Öffi-Busse10

  • Hamburg kauft ab 2020 nur noch Busse mit Elektroantrieb. In Wien soll bald der erste E-Bus in Betrieb gehen.

Hamburg/Wien. Fahrzeuge mit Elektroantrieb sind nach wie vor Ladenhüter. Zu geringe Reichweiten, zu teuer, zu schlecht ausgebaute Infrastruktur, klagen potenzielle Käufer. Die Stadt Hamburg lässt sich von diesen Argumenten aber nicht beeindrucken. Der politische Auftrag an die Öffi-Betreiber Hamburger Hochbahn ist klar... weiter




Kreativer Tausendsassa: Heinz Strunk. - © Dennis Dirksen

Literatur

Aufgeben ist keine Option

  • Der deutsche Musiker, Komiker und Autor Heinz Strunk schickt seinen altbekannten, autobiografisch geprägten Antihelden Jürgen Dose diesmal durch ein Liebeslabyrinth.

Theoretisch hat Jürgen Dose sein Leben wunderbar im Griff. Bei jeder Gelegenheit zitiert der blasse Mann mittleren Alters einen Merksatz aus den vielen Ratgebern, die er etwa zum Thema Tagesplanung, vor allem aber über die Beziehungen zwischen Mann und Frau gelesen hat. Mit der praktischen Umsetzung hapert es jedoch... weiter




Literatur

Nobelpreisträgerin Alexijewitsch eröffnete Lesetage in Hamburg

  • Zweifel an der Demokratiefähigkeit der Bewohner der ehemaligen Sowjetunion geäußert.

Hamburg. Die weißrussische Literaturnobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch bezweifelt, dass die Bewohner der ehemaligen Sowjetunion schon demokratiefähig sind. "Ein Mensch, der aus dem Lager kommt, der kann morgen nicht frei sein. Weil sein ganzes Wissen die Lagererfahrung ist"... weiter




Flugverkehr

Hamburger Flughafen komplett gesperrt1

  • Im Kontrollbereich klagten mehrere Personen über Augenbrennen und Reizhusten.

Hamburg. Der Hamburger Flughafen ist am Sonntagmittag komplett gesperrt worden. In dem Bereich, in dem Fluggäste und Handgepäck kontrolliert werden, hätten zahlreiche Menschen über Augenbrennen und Reizhusten geklagt, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bisher werde von rund 50 Verletzten ausgegangen... weiter




Der Autor im Jahr 1946. - © Rosemarie Clausen/Ullstein Bild

Literaturgeschichte

"Mehr als Möwengelächter"5

  • Am 13. Februar 1947 wurde Wolfgang Borcherts Drama "Draußen vor der Tür" erstmals als Hörspiel gesendet. Borcherts Heimatstadt Hamburg ist in seinem Werk sehr präsent - eine Spurensuche.

An den Hamburger Landungsbrücken überdecken die Gerüche von Kaffee, Bier, Pommes frites und Fischbrötchen die Gerüche der Elbe. An manchen Tagen, wenn der Wind von Norden kommt, schmeckt man das Meer. Vor 70 Jahren stürzte sich der Kriegsrückkehrer Beckmann aus Wolfgang Borcherts Stück "Draußen vor der Tür" hier erstmals im Traum in die "nach Öl... weiter




Eine gewaltige Lichtinszenierung begleitete das Eröffnungskonzert in der Hamburger Elbphilharmonie. - © Ralph LarmannVideo

Elbphilharmonie

Dich, teure Halle, grüß’ ich endlich . . .

  • "Elphi" heißt der neue Hamburger Weltstar - Eröffnung der Elbphilharmonie mit großem Aufmarsch der Gäste.

Hamburg. Der Chef des NDR Elbphilharmonie Orchesters, Thomas Hengelbrock, hat es mit Richard Wagner. Für sein Konzert zur Eröffnung des spektakulärsten deutschen Kulturneubaus seit langem (und wohl auch für lange Zeit) hat er "Parsifal" bemüht: "Zum Raum wird hier die Zeit" steht oben drüber... weiter




Die Hamburger Elbphilharmonie wurde am Mittwochabend offiziell eröffnet. Foto: apa/dpa/Markus Scholz

Gastkommentar

Hamburg feiert die Elbphilharmonie - ein Erfolg mit Nachhall?27

  • Nach Modern Talking und Scooter ein weiterer Welterfolg "made in Hamburg", der polarisiert?

"Hyper, Hyper!" - "Cheri, Cheri Lady." Millionenerfolge "made in Hamburg". Wenn man polarisiert, wird man wahrgenommen. Dieter Bohlen und H.P. Baxxter, die zu Deutschlands erfolgreichsten Musikern der vergangenen Jahrzehnte gehören, wissen, wie man das macht... weiter




Die Rakete "Fairydust", das Wahrzeichen des Kongresses. - © Eder

Netzpolitik

Der Geist der digitalen Utopie1

  • Seit 1984 findet der Jahreskongress des "Chaos Computer Clubs" (CCC) zwischen Weihnachten und Silvester statt. Dieses Mal wurden Technik-Konzepte vorgestellt, die möglichst für alle funktionieren sollen.

Gedimmtes Licht in der Hacker-Halle des Hamburger Congress Centrums (HCC), zeitweise blinkt und funkelt es. Technikbegeisterte Menschen, die sich in Assemblies - losen Zusammenschlüssen von Gleichgesinnten - organisieren, treffen hier aufeinander. Sie sind gut vernetzt, egal ob on- oder offline... weiter




Ein Ausnahmeprojekt mit Ausnahmeproblemen: Die Elbphilharmonie, eine "gläserne Welle", die auf drei Seiten von Wasser umgeben ist.  - © dpa/Christian Charisius

Elbphilharmonie

Häuser für den Wohlklang1

Es war ein Pleiten-, Pech- und Pannenprojekt. Gravierende Bauverzögerungen, Sinndebatten und exorbitante Kostensteigerungen begleiteten das Bauvorhaben, aber davon wird in ein paar Jahren keine Rede mehr sein. Am 11. Jänner wird der unstrittig wichtigste Klassiktermin des Jahres 2017 begangen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung