• 15. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Demirtas zählt zu Erdogans schärfsten Kritikern. - © ap

Türkei-Wahl

Der Kandidat aus dem Gefängnis4

  • Kurdenpolitiker Selahattin Demirtas sitzt seit November 2016 hinter Gittern.

Ankara. Den ungewöhnlichsten Wahlkampf hat in den vergangenen Wochen wohl der Präsidentschaftskandidat der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP geführt. Denn Selahattin Demirtas sitzt seit November 2016 unter anderem wegen Terrorvorwürfen in Untersuchungshaft... weiter




Türkei

Friedliche Proteste für die Freiheit

Nach der Festnahme der Bürgermeister von Diyarbakir hat der Chef der pro-kurdischen HDP Anhänger der Oppositionspartei in der ganzen Türkei zu friedlichen Protesten aufgefordert. "Überall sollten unsere Parteianhänger auf den Straßen sein", sagte Selahattin Demirtas am Donnerstag in der Kurdenmetropole Diyarbakir nach der von der HDP verbreiteten... weiter




Abgeordnete der Regierungspartei AKP und der HDP gingen Ende April im Parlament aufeinander los. - © reuters/Stringer

Türkei

50 Terrorvorwürfe6

  • 136 türkische Parlamentarier sollen ihre Immunität verlieren. Das Vorhaben zielt vor allem auf die prokurdische HDP.

Istanbul. Die Türken sind robusten Streit im Parlament gewohnt. Vor drei Wochen prügelten sich Abgeordnete blutig, in dieser Woche könnte es wieder hart zur Sache gehen. Denn das türkische Parlament befasst sich auf Antrag der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP erneut mit der strafrechtlichen Immunität... weiter




Türkei

Demirtas wirft der Armee ein Massaker vor10

  • Armee unterschied nicht zwischen PKK-Kämpfern und Bewohnern.

Der Chef der Kurdenpartei HDP, Selahattin Demirtas, hat das gewaltsame Vorgehen der türkischen Armee in der südöstlichen Stadt Cizre scharf verurteilt und dem Militär schlimmste Verbrechen vorgeworfen. "Sie haben ein Massaker begangen und wollen es nicht zugeben", sagte Demirtas am Dienstag vor HDP-Abgeordneten... weiter




Türkei

Anschlag auf Kurdenpartei befürchtet

  • Auch HDP-Parteichef Selahattin Demirtas gefährdet.

Istanbul. Zehn Tage vor der türkischen Parlamentswahl hat die Polizei einem Pressebericht zufolge Hinweise auf geplante Anschläge auf die Kurdenpartei HDP. Besonders gefährdet sei Parteichef Selahattin Demirtas, meldete die Zeitung "Milliyet" am Donnerstag unter Berufung auf eine Warnung der zentralen Polizeibehörde in Ankara an Polizeistellen im... weiter




Türkei

"Österreich könnte mehr tun"8

  • Selahattin Demirtas wünscht sich österreichischen Druck auf Ankara.

Wien. Er gilt als große Hoffnung für Kurden und für linke, progressive Türken gleichermaßen:  Selahattin Demirtas ist Co-Vorsitzender der pro-kurdischen HDP, einer Partei, die bei den Parlamentswahlen im Juni aus dem Stand 13 Prozent  erreicht hat und in einer möglichen Übergangsregierung vertreten sein könnte... weiter




Türkei

Kurdenpolitiker offenbar im Visier der Justiz

  • Chef der Oppositionspartei HDP, Selahattin Demirtas, droht in der Türkei eine Anklage.

Istanbul. In der Türkei ermittelt die Staatsanwaltschaft Medienberichten zufolge gegen den Chef der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP, Selahattin Demirtas, weil er im Herbst Demonstranten "aufgehetzt und bewaffnet" haben soll. Das Verfahren gegen Demirtas wurde demnach am Donnerstag in der Provinz Diyarbakir eingeleitet... weiter




Präsident Recep Tayyip Erdogan geht nun auf vollen Konfrontationskurs zu den Kurden. - © reuters

Türkei

Das Ende einer Hoffnung4

  • In der Türkei kündigt Präsident Erdogan den von ihm angestoßenen Friedensprozess mit den Kurden auf.

Istanbul. Er reißt ein, was er selbst einst aufbaute: Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat den historischen Friedensprozess mit den Kurden in seinem Land am Dienstag für beendet erklärt. Die Türkei werde ihren Militäreinsatz gegen Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien und PKK-Lager im Nordirak "mit... weiter




Auf der Welle des Erfolgs: Selahattin Demirtas’ HDP kam aus dem Stand auf 13 Prozent. - © ap

Türkei

Die Demokratie als Sieger9

  • Analyse: Erdogans Machtfantasien wurden nicht erfüllt, die Kurden sind in der gesellschaftlichen Mitte der Türkei angekommen.

Ankara. Am Morgen nach der Niederlage schwieg er lange - der Mann, der sonst immer und zu allem etwas zu sagen hat. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan brauchte eine Weile, bis er sich äußerte und die politischen Parteien des Landes dazu aufrief, "verantwortlich mit dem Wahlergebnis umzugehen". Sein Zögern war verständlich... weiter




Türkei

Die Sorgen des Sultans13

  • Präsident will Türkei zu Präsidialsystem umbauen. Kleine Kurdenpartei könnte das verhindern.

Ankara. Es war nur ein leises "Plopp". Doch dieses "Plopp", das bei einem Treffen von Karikaturisten zu hören war, als HDP-Chef Selahattin Demirtas eine Limonadeflasche öffnete, illustriert die politische Gemengelage in der Türkei derzeit fast genauso so gut wie die seitenlangen Einschätzungen der Politanalysten... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung