• 20. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Pop-CD

Ambient für nächtliche Stunden

  • Endlich wieder erhältlich: zwei Gemeinschaftsalben von David Sylvian und Holger Czukay.

Still ist es geworden, leider, um David Sylvian. Wir haben ihm einige der schönsten Musikstücke der Popgeschichte zu verdanken, und das ist kein geringes Verdienst. Sein letztes reguläres Song-Album, "Manafon", erschien 2009 und entstand teilweise in Wien unter Mitwirkung österreichischer Musiker wie Christian Fennesz... weiter




Jazz-CD

CDs1

weiter




Pop-CD

Harmonie & Lärm1

  • Zwölf Klangskulpturen von Dino Spiluttini.

Man darf sich den Mann als gut beschäftigt vorstellen. Nach Veröffentlichungen unter diversen Projektnamen zwischen Liger und Islands Of Light, als Mitglied von Swan Fangs und einer Zeit als Label-Betreiber produziert der Wiener Musiker Dino Spiluttini aktuell unter bürgerlichem Namen... weiter




Akustischer Seelenbalsam in unruhigen Zeiten: Brian Eno fordert zu detektivischer Klangforschung auf. - © Shamil Tanna

Pop

Provokante Nicht-Musik1

  • Nur acht Monate nach seinem Meisterwerk "The Ship" legt Brian Eno mit "Reflection" ein weiteres Album vor - und kehrt damit zu seiner Ambient-Orthodoxie zurück.

Das neue Popjahr beginnt, pünktlich zum 1. Jänner, mit einem neuen Album von Brian Eno. Das ist erfreulich, denn 2016 hat er mit "The Ship" eines der besten Alben seiner Karriere veröffentlicht: Ambiente Klänge, die das Thema Schiffsuntergang (der Titanic) und historische Katastrophe (Erster Weltkrieg) evozieren... weiter




Pop-CD

Kirchen, Kneipen, Clubs

  • Ein Album der kühnen Kontraste: "Eyeland" von The Low Anthem.

Fast ein Jahrzehnt lang stand die US-Band The Low Anthem für Indiefolk-Hymnen von sakraler Erhabenheit und ergreifender Schönheit. Besonders anmutig gerieten sie, weil sie zwei- oder mehrstimmig angelegt waren und die andächtigen Minidramen so besonders atmosphärisch zur Geltung kamen... weiter




Pop-CD

OZmotic & Fennesz: AirEffect1

  • "AirEffect", ein Album von OZmotic und Christian Fennesz.

Der niederländische Chemiker und Atmosphärenforscher Paul Crutzen popularisierte Anfang der Nullerjahre den Begriff des Anthropozäns, welcher das jüngere geologische Zeitalter bezeichnet, in dem der Mensch derart auf seine Umwelt einwirkt, dass er sie dauerhaft verändert und Klimawandel und Artensterben bewirkt... weiter





Werbung