• 17. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Puppentheater

Urania

726 Bewerber für Kasperl und Pezi5

  • Nach Ruhestand des Direktors werden Nachfolger gesucht.

Wien. Der scheidende Direktor des Puppentheaters in der Urania ist zuversichtlich, dass Kasperl und Pezi weiterhin auftreten werden. Seit Bekanntgabe seines bevorstehenden Ruhestandes am Montag hätten sich 26 seriöse Interessenten gefunden, "die das Unternehmen weiter in der gewohnten Tradition leben lassen wollen"... weiter




Der Räuber Hotzenplotz im alten Spritzenhaus, kurz vor dem Ausbruch. - © Illustration: Thorsten Saleina

Kinderbuch

Kurzer Freigang für Hotzenplotz3

  • Der Verlag Thienemann veröffentlicht posthum ein neues, altes Räuberbuch von Otfried Preußler.

"Dies ist die endgültig letzte Kasperlgeschichte von Otfried Preußler" stand 1973 als Vorwort in "Hotzenplotz 3". Nun, das stimmt so - und auch wieder nicht. Und das kommt so: Der 1923 in Nordböhmen als Otfried Syrowatka geborene Preußler hat - neben etlichen anderen Klassikern - in Summe vier Geschichten über den berühmten Räuber ... weiter




Sechsmal in der Woche bezieht das Krokodil Prügel vom Praterkasperl. - © WZ

Puppentheater

Das Krokodil muss immer sein18

  • Der Praterkasperl, der diese Woche bei einem Einbruch mit dem Schrecken davonkam und die Polizei lustig twittern ließ, tritt in seinen Grundzügen immer noch so auf wie vor 250 Jahren.

Wien. "Kasperl! Hinter dir!!!" Zwei Dutzend Kinder brüllen sich die Seele aus dem Leib, während Thomas Ettls linke Hand sich von hinten an seine rechte Hand anschleicht. Die Aufregung ist begründet, steckt doch Ettls linke Hand im Krokodil, dem der Praterkasperl auf seiner rechten Hand gleich mit der Pritsche eins überziehen wird... weiter




- © wz/Moritz Ziegler

Bundespräsidentenwahl 2016

"Was peinlich ist, entscheide ich allein"19

  • Hofburg-Wahl: Richard Lugner über den Kasperl, Billigprodukte und sein Demokratieverständnis.

Wien. Immerhin, die erste Kandidatenregel hat Richard Siegfried Lugner im kleinen Finger: Aufmerksamkeit erregen. Der 83-jährige Selfmade-Millionär, den der "Trend" mit einem geschätzten Vermögen von 100 bis 300 Millionen Euro auf Platz 94 der reichsten Österreicher listet, hat dabei mit öffentlicher Selbstentblößung kein Problem... weiter




Kinderbuch

Krawuzikapuzi! Eine Zeitreise!

  • Manfred Müller schickt Kasperl und Pezi in ein Abenteuer mit Dinos, Drachen und Mumien.

Keine Angst, es ist kindgerecht geschrieben, das neue "Kasperl und Pezi"-Buch von Manfred Müller, in dem er die beiden Puppenbühnenhelden auf eine Zeitreise schickt. Denn Kasperl und sein Spezi Pezi finden eine Zeitmaschine, die sie gleich einmal um ein paar hundert Millionen Jahre zurückschickt, zu den Dinosauriern... weiter




Richard Lugner

Ein "Kasperl" will in die Hofburg5

  • Richard "Mörtel" Lugner startet dritten politischen Anlauf.

Wien. Mit 83 will es Richard Lugner noch einmal wissen. Nach 1998 versucht sich Österreichs bekannter Baumeister ein zweites Mal als Präsidentschaftskandidat. 9,91 Prozent stimmten damals für einen Bundespräsidenten Lugner. Als erste Hürde muss er nun 6.000 Unterschriften sammeln... weiter




Puppentheater

Der Kasperl feiert Geburtstag2

  • Vor 65 Jahren wurde die Puppenbühne in der Wiener Urania eröffnet.

Wien. Vor 65 Jahren erkundete der Kasperl für die Wiener Urania erstmalig seine Puppenbühne. Zunächst am Wiener Gänsehäufel, ab Weihnachten 1950 dann in der Urania selbst. Seitdem hat der Kinderliebling mit dem Pezi-Bär dort einige Abenteuer erlebt. Und auch in der kommenden Jubiläumssaison des Puppentheaters gibt es für die kleinen und großen... weiter





Werbung