Seidenstraße

EU-Sanktionen
Am seidenen Faden Auf der russischen Bahnstrecke werden weiterhin ungehindert Güter nach Europa transportiert.
Bild zu "Ich bin für die CO2-Abgabe ab Juli"
Interview
ÖBB-Chef
"Ich bin für die CO2-Abgabe ab Juli"

Andreas Matthä, Chef der ÖBB, fordert bis 2030 einen CO2-Preis von 250 Euro pro Tonne.

Bild zu Nicht nur Gefilde der Fantasie
Ausstellung
Nicht nur Gefilde der Fantasie

Das Weltmuseum Wien zeigt mit "Staub & Seide" eine aktuelle und kritische Schau.

Bild zu Europas Antwort auf Chinas "Seidenstraße"
Global Gateway
Europas Antwort auf Chinas "Seidenstraße"

Infrastruktur-Strategie der EU könnte die künftige geopolitische Bedeutung des Kontinents beeinflussen.

Bild zu Taliban setzen voll auf Hilfe aus China
Afghanistan
Taliban setzen voll auf Hilfe aus China

Islamisten sprechen von "Freunden" - Peking soll beim "Comeback" des Landes helfen.

Bild zu Biden will Bollwerk der Demokratien
G7-Gipfel
Biden will Bollwerk der Demokratien

Beim G7-Gipfel und bei seiner Reise nach Brüssel wird der US-Präsident den Schulterschluss mit den Europäern suchen...

Bild zu Auf drei Routen nach China
Seidenstraße
Auf drei Routen nach China

Die ÖBB-Güterbahn Rail Cargo Group kooperiert nun mit der türkischen Güterbahn Pasifik Eurasia.

Bild zu Die ewige Breitspurbahn
Seidenstraße
Die ewige Breitspurbahn

Seit 14 Jahren soll die russische Breitspurbahn nach Wien verlängert werden. Zuletzt setzte Verkehrsministerin...

Drehscheibe Osteuropa
Chinas Seidenstraße und Wiens Beitrag

Chinas Interesse an Osteuropa ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Und Wien spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Bild zu "Derzeit fließen die Warenströme um Österreich herum"
Interview
Seidenstraße
"Derzeit fließen die Warenströme um Österreich herum"

Der Güterschienenverkehr zwischen Europa und China ist um die Hälfte gestiegen. Was nun getan werden müsste...

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren