• 21. Januar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Essverbot

Aber ein Zuckerl ist doch kein Essen, das ist ein hartes Getränk17

  • Auf allen Wiener U-Bahnlinien gilt jetzt: Trinken ja, Essen nein. Ist doch eigentlich gar nicht so kompliziert, oder? (Eigentlich.)

Am einfachsten wäre wahrscheinlich eine generelle Beißkorbpflicht in der U-Bahn. Und generell bedeutet nicht: für alle Hunde. Sondern für alle. Generell eben. Aber das wäre sicher eine Menschenrechtsverletzung. Und außerdem ziemlich unfair. Bloß weil ein paar von den Fahrgästen bissig sind... weiter




apa/Punz - © APA/HANS PUNZ

Bildung

Sozialarbeiter für Schüler1

  • Eltern und Lehrer sollen durch "Schulkooperationsteams" vernetzt werden.

Wien. Wien verstärkt die Unterstützung durch Sozialarbeiter an Wiener Schulen. Bürgermeister Michael Ludwig, Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky und Bildungsdirektor Heinrich Himmer (alle SPÖ) habe am Dienstag über die bevorstehende Einführung von "Schulkooperationsteams" berichtet... weiter




Matthias G. Bernold, geboren 1975, lebt als Journalist in Wien.

Glossen

Gastro-Gondelbahn3

Vor wenigen Tagen postete ein alter Schulfreund aus Massachusetts in einem sozialen Netzwerk, dass sein dreijähriger Sohn die Nahrungsaufnahme eingestellt habe: "I have a three-year-old who will eat nothing. Nothing but yogurt or orecchiette with pesto. He’s always miserable because he’s starving... weiter




Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl eröffnet heute die Anlage im Alois-Drasche-Park.

Wintersport

Kostenloses Vergnügen auf dem Eis6

  • In und um Wien können Kinder heuer auf drei Anlagen gratis eislaufen: auf der Wieden, auf dem Rathauspatz und im G3.

Wien. Alois Drasche (gestorben 1892) war Tuchfabrikant auf der Wieden - und ein Wohltäter. Insofern ist es durchaus passend, dass nicht nur ein Park im 4. Bezirk nach ihm benannt wurde, sondern dass in selbigem auch jahrelang die Bevölkerung gratis eislaufen konnte... weiter




Geflüchtet vor den Kämpfen in Hodeidah, im Westen des Jemen. - © afp/Ahmad Al-Basha

UNICEF

"Beim Schutz der Kinder versagt"1

  • Gewalt gegen Mädchen und Buben in Konfliktgebieten hat laut Vereinten Nationen auch 2018 nicht abgenommen.

New York. (czar/apa) Als Kindersoldaten rekrutiert oder entführt, als menschliche Schutzschilde missbraucht, zwangsverheiratet - auch in diesem Jahr waren Mädchen und Buben in Kriegs- und Konfliktgebieten extremer Gewalt ausgesetzt. Die Verantwortlichen werden fast nie zur Rechenschaft gezogen. Die Bedrohung der Kinder nehme weiterhin zu... weiter




Wimmelbild

Let's look for the animals!

  • Ein Tiersuchspiel zum Englischlernen.

300 Tiere vom Katta bis zur Sandfliege haben sich auf der Spielfläche versteckt - und jetzt gilt es, beim Aufdecken der jeweiligen Karte das richtige Tier am schnellsten zu finden. Das Ganze natürlich auf Englisch, denn das Spiel soll neben der Schulung von Reaktion und Auge noch einen weiteren Mehrwert haben... weiter




Spiel

Puzzle-Spaß mit Tieren2

  • Mit der "Story Box" von Claudia Boldt und Inca Starzinsky können Kinder ab 3 Jahren ihre eigene Geschichte entwickeln.

Es war einmal ein Eisbär, der saß auf einer winzigen Eisscholle, mit einer Landkarte in der Hand. Und dann . . . . . . passiert das, was die kleinen Spieler sich ausdenken. Insgesamt 20 doppelseitig bunt bemalte Puzzlesteine stehen ihnen bei der "Story Box - Animal Adventures" zur Verfügung, um ihre eigene Geschichte zu erzählen... weiter




Der erste Ort, an dem Kinder bewusst auf andere Stimmen und damit andere Blickwinkel auf die Welt treffen, also erstmals die Dynamiken der Gruppe bewusst erleben, ist die Volksschule. - © Adobe Stock

Mehrstimmigkeit

Die neue Einstimmigkeit31

  • Kinder können immer seltener mehrstimmig singen. Ein Plädoyer für den Chorgesang.

Die Welt wird immer komplexer, dreht sich immer schneller, wird immer lauter. Die Sehnsucht nach Eindeutigkeit und das Bedürfnis nach Vereinfachung steigen parallel dazu - in vielen Lebensbereichen. Im dröhnenden Kanon der verwirrend vielen Stimmen sucht der moderne Mensch heute eher den Gleichklang und das Unisono... weiter




Alba August spielt die junge Astrid Lindgren und ist eine echte Entdeckung. - © FilmladenInterview

Astrid Lindgren

"Die Welt braucht mehr Pippi Langstrumpf"7

  • Pernille Fischer Christensen über ihr sensibles Lindgren-Bio-Pic "Astrid".

Astrid Lindgren (Alba August) fängt als 16-Jährige bei der Lokalzeitung an, weil der Herausgeber Blomberg (Henrik Rafaelsen) an ihr großes Schreibtalent glaubt. Zeitgleich verliebt er sich in Astrid, und sie wird ungewollt schwanger. Sie bringt ihren Sohn in Kopenhagen zur Welt und muss ihn bei einer Pflegemutter zurücklassen... weiter




- © StockAdobe/PhotoSG

Gesundheit

Kosmetika verursachen frühere Pubertät bei Mädchen17

  • Von Müttern verwendete Kosmetika beeinflussen die hormonelle Entwicklung ihrer Töchter.

Berkeley/Wien. Sie konservieren Duschgels und sorgen für kuschelig duftende Kleidung. In unserem Alltag ist der Mensch umgeben von Stoffen, die einen offenbaren Nutzen haben und dennoch für erheblichen Schaden sorgen - nämlich für die Gesundheit. Einer aktuellen Studie zufolge können nämlich Substanzen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung