• 21. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Literatur

Gestürztes Denkmal5

  • Anthony McCartens Roman über das Beatnik-Idol Jack Kerouac.

Was passiert mit Helden, wenn sie nicht mehr gebraucht werden? Seinerzeit riss Jack Kerouac mit seinem Roman "On the Road" (1957) die moralischen Strukturen der amerikanischen Gesellschaft nieder. Der Bestseller prägte das Lebensgefühl einer ganzen Generation und gilt als Meilenstein der Beatnik-Bewegung... weiter




Jähzornig und unter Strom: Johannes Krisch in der Rolle des Jack Unterweger. - © Thimfilm

Film-Kritik

Natural Born Celebrity7

  • Regisseurin Elisabeth Scharang zeichnet ein Psychogramm Jack Unterwegers.

In der Morgendämmerung äst ein Reh auf einer Lichtung, an einem Baumstamm ist die Leiche einer jungen Frau gebunden. Ein schlechtes Gedicht aus dem Off hallt gedanklich noch nach; Verdrängung ist Schwerstarbeit. "Die Sprache ist mir zum Freund geworden"... weiter




Schriftsteller und Hofnarr der High Society: Johannes Krisch spielt Jack Unterweger. - © WZ Online / Katharina Sartena

Nachlese 2015

Ein Mörder aus Österreich14

  • "Jack" von Elisabeth Scharang feierte Premiere in Locarno. Die Regisseurin im Gespräch.

Locarno. Mit ihrem Film "Jack" über den österreichischen Mörder Jack Unterweger blickt Regisseurin Elisabeth Scharang nach "Franz Fuchs - Ein Patriot" erneut auf ein Stück österreichische Kriminalgeschichte. "Österreichischer Mörder, Schriftsteller und in erster Instanz verurteiler Serienmörder", so weist die allgemeine Kurzbio Jack Unterweger aus... weiter





Werbung