• 18. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Aufnahmetest an der Med Uni Wien. Sie liegt auf den Rängen 201 bis 300. - © APAweb, Robert Jaeger

Universitäten

Uni Wien unter den besten 200 Hochschulen2

  • Shanghai-Ranking: Sechs heimische Unis unter Top 500.

Wien. Universitäten aus den USA und Großbritannien dominieren erneut das am Donnerstag veröffentlichte "Shanghai Academic Ranking of World Universities". Die besten 18 Unis kommen aus diesen beiden Ländern. Aus Österreich haben es sechs Universitäten in die Rangliste geschafft, das sind um zwei mehr als im Vorjahr... weiter




- © Coloures-Pic - stock.adobe.com

Hochschulen

Studieren mit Sponsor16

  • In Wien nimmt ab Herbst eine neue Hochschule für ein duales Studium den Betrieb auf.

Wien. Dual Studieren. Was sich in Deutschland steigender Beliebtheit erfreut, beginnt sich auch in Wien und Österreich herumzusprechen. Dual studieren, das heißt, dass Arbeit Teil des Studienkonzepts ist. Während bei "normalen" Studien meist freiwillige Praktika in den Ferien gemacht werden, oder kleinere Nebenjobs... weiter




Humboldt-Universität zu Berlin: Die meisten österreichischen Studenten wählten Deutschland als Erasmus-Ziel aus. - © CC, Christian Wolf, www.c-w-design.de

Studentenmobilität

Fast 10.000 Studenten nutzten im Vorjahr Erasmus

  • Austauschdienst (OeAD) präsentierte ersten Bildungs-Mobilitätsradar.

Wien. Mit Fördermitteln in Höhe von 49,4 Millionen Euro hat der Österreichische Austauschdienst (OeAD) 2017 rund 18.500 Menschen zum Studieren, Arbeiten, Forschen oder Lehren in ein anderes Land gebracht. 9800 Studenten heimischer Hochschulen absolvierten einen Studienaufenthalt oder ein Praktikum im Ausland. Insgesamt wurden vom OeAD etwa 16... weiter




- © apa/H. Fohringer

Studienrecht

"Studieren auf Österreichisch"15

  • Uniko-Präsident Vitouch will Prüfungsantritte reduzieren, die ÖH spricht von "absurden Plänen".

Wien.Die Universitätenkonferenz (Uniko) plädiert für Änderungen im Studienrecht. Unter anderem soll die Zahl der Prüfungsantritte reduziert und Konsequenzen für jahrelange Prüfungsinaktivität sollen eingeführt werden, so Uniko-Präsident Oliver Vitouch bei einer Pressekonferenz am Montag... weiter




Druck

30 Jahre Erasmus-Program

"Sie können eh Englisch, oder?"5

  • Erasmus hat die Bildung reformiert. Das Austauschprogramm ist heute 30 Jahre alt.

Wien. "Sie können eh Englisch, oder?", wurde Ernst Gesslbauer Ende der 1980er Jahre von seinem Universitätsprofessor gefragt, als er ein Auslandsjahr an der britischen Universität Sheffield machen wollte. Er konnte. Hätte er jedoch schon ein paar Jahre früher in England studieren wollen... weiter




Universitäten

Ungarns Staatschef unterzeichnet neues Hochschulgesetz1

  • Die Änderung zielt offenbar auf ein Ende der 1991 gegründeten Soros-Uni ab.

Budapest. Der ungarische Staatschef Janos Ader hat am Montagabend das umstrittene neue Hochschulgesetz unterzeichnet, das ein "Aus" für die Central European University (CEU) bedeuten soll. Ader habe das Gesetz geprüft und sei zum Schluss gekommen, dass es weder gegen die ungarische Verfassung noch gegen internationales Recht verstößt... weiter




Hochschulen

Eine Neuordnung6

  • Mitterlehner gibt die engere Zusammenarbeit zwischen Universitäten und Fachhochschulen vor.

Wien. Die Universitäten und die Fachhochschulen sollen künftig Angebot und Ausbildung besser aufeinander abstimmen. Der Hochschulsektor soll ab 2019 als solcher begriffen werden, ab dann soll die Abstimmung der beiden Institutionen - Unis und FHs - wirksam werden... weiter




Hochschulen

Zahl der Hochschul-Absolventen im EU-Durchschnitt7

  • Österreich liegt bei tertiären Bildungsabschlüssen allerdings nur auf Rang 18 in EU.

Brüssel. Was Hochschul-Abschlüsse betrifft, rangiert Österreich nur auf Rang 18 unter den 28 EU-Staaten. Nach Daten von Eurostat, das neben Hochschulstudien auch Abschlüsse an berufsbildenden höheren Schulen (BHS) dem tertiären Sektor zurechnet, erreichten lediglich 38,7 Prozent der heimischen 30- bis 34-jährigen 2015 dieses Niveau... weiter




Hochschulen

Kein Durchkommen ohne Binnen-I11

  • An manchen Fachhochschulen ist geschlechtergerechte Sprache Voraussetzung für positive Note.

Wien. An manchen Fachhochschulen (FH) ist die Verwendung von geschlechtergerechten Formulierungen wie etwa dem Binnen-I Voraussetzung für eine positive Note. Das geht aus der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage der FPÖ durch Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) hervor... weiter




ÖH-Wahl

Politische Nicht-Wähler8

  • Der ÖH-Wahlkampf stößt auf wenig Interesse. Direkt- und Briefwahl lassen auf höhere Wahlbeteiligung hoffen.

Wien. Wann ist die ÖH-Wahl? War sie nicht schon? War die Wahlbeteiligung heuer wieder so gering? Kurz vor der Wahl zur Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH) hat sich die "Wiener Zeitung" unter den Studierenden umgehört. Das Ergebnis: An den meisten geht die ÖH-Wahl spurlos vorüber... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung