Philatelie

Wiener Journal
Die Briefmarke stirbt nicht, sie wandelt sich In der Coronakrise wurden wieder mehr handgeschriebene Briefe verschickt. Auch das Interesse an Briefmarken wuchs. Post und Sammler freuen sich und blicken in eine neue Zukunft.
Bild zu Mit Lupenblick zum Liebesglück
Philatelie
Mit Lupenblick zum Liebesglück

Wie das Sammeln von Briefmarken einst Ehen stiftete.|Nicht nur 120 Jahre zurückgeblättert.

Philatelie
"Penny Black" - eine Briefmarke verändert die Welt

Vor 175 Jahren kreierte Rowland Hill die erste Briefmarke.

Philatelie
Faszination der kleinen Bilder

Die Briefmarke in Zeiten von E-Mail: Geschäft oder Kulturauftrag?

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren