• 14. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Zwischen Sanftmut und Allegorien auf politischen Wahnsinn: Paul McCartney. - © MPL/Mary McCartney

Pop

Friedenspfeifen und Widerständchen10

  • Paul McCartney ist wieder da. Am Freitag erscheint mit "Egypt Station" sein erstes Album seit fünf Jahren.

Erst vor zwei Monaten hat Paul McCartney seine eigentlichen Qualitäten als Elder Statesman des Pop und wandelndes Musikmonument mit Bassgitarre wieder im großen Stil erklärt. Der 76-jährige Ex-Beatle schafft es ganz einfach, seinen Jüngern und großen Teilen der Laufkundschaft ein gutes Gefühl zu vermitteln... weiter




2018songs1968 - © WZ Online

Pop-Mottenkiste

Die Hit-Songs des Jahres 19685

  • Von den Beatles bis zu Jimi Hendrix, die Größen der späten 60er Jahren dominierten auch die Hitparaden.

Studentenunruhen in Rom und Paris, die Ermordung von Martin Luther King und Robert Kennedy, die Niederschlagung des Prager Frühlings: 1968 bleibt als Jahr des gesellschaftlichen Aufbegehrens und der Revolte in der kollektiven Erinnerung. Die musikalische Untermalung klingt heute teilweise allzu lieblich, war und ist aber nicht immer so... weiter




Irene Prugger, geboren 1959, lebt als Schriftstellerin und freie Journalistin in Mils bei Hall in Tirol.

Glossen

Meine 68er-Revolte7

Meine 68er-Revolte fand im Jahr 1972 statt. Ich war dreizehneinhalb und wild entschlossen, mir die langen Haare abschneiden zu lassen. Haareschneiden fiel schon damals nicht unter das Jugendschutzgesetz, außerdem verkaufte man in dieser Zeit auch Alkohol und Nikotin an Minderjährige. "Hast du das mit deiner Mutter abgesprochen... weiter




Sgt. Pepper

Rätsel um indischen Beatles-Musiker gelöst6

  • Nach 50 Jahren fand ein Musikwissenschafter heraus, wer in "Within You Without You" die Langhalslaute spielt.

London. Wer war der indische Musiker, der auf dem Beatles-Album "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" mitgespielt hat? Dieses Rätsel hat ein britischer Musikwissenschafter nun nach 50 Jahren gelöst, berichtete die Nachrichtenagentur PA am Freitag. Buddhadev Kansara spielte die Tanpura, eine indische Langhalslaute... weiter




George Martin ist tot: Als Klassiker definierte er mit den Beatles Pop als Kulturgut. - © afp

Nachruf

Ein Sir als Veredler2

  • Als Haus- und Hofproduzent der Beatles schrieb George Martin Musikgeschichte. Er starb mit 90 Jahren.

Wien. Die Zusammenarbeit war so hocheinflussreich wie anfangs nicht selbstverständlich: Nachdem zuvor schon Dick Rowe als der Mann in die Geschichte einging, der die Beatles nicht unter Vertrag nehmen sollte, fand auch George Martin an ersten Aufnahmen der Band wenig Gefallen... weiter




Todesfall

Der "fünfte Beatle" ist tot4

  • Legendärer Produzent George Martin im Alter von 90 Jahren gestorben.

London. Der Entdecker und Produzent der Beatles, George Martin, ist tot. Der Brite mit dem Spitznamen "Fünfter Beatle" starb am Dienstag im Alter von 90 Jahren in seinem Zuhause, wie sein Management mitteilte. "George wird vermisst werden", twitterte der frühere Beatles-Schlagzeuger Ringo Starr (75) am Mittwoch und dankte ihm für seine "Liebe und... weiter




Todesfall

Der "fünfte Beatle" ist tot1

  • Schlagzeuger Andy White 85-jährig gestorben, er spielte nur für eine Aufnahme mit den Pilzköpfen.

Washington. Der "fünfte Beatle", Andy White, ist tot. Wie Kollegen am Mittwoch mitteilten, starb der aus dem schottischen Glasgow stammende Schlagzeuger, der durch nur eine einzige Aufnahme mit den Pilzköpfen bekannt geworden war, diese Woche im Alter von 85 Jahren in New Jersey... weiter





Werbung