Belarus

Die Behörden in Belarus haben am 23. Mai einen Ryanair-Jet zu Landung in Minsk gezwungen und den Regimegegner Roman Protasewitsch festgenommen. Der 26-jährige Journalist und Blogger ist ein erklärter Gegner Lukaschenkos. Die EU hat umgehend weitere Sanktionen verhängt und friert Milliardeninvestitionen in Belarus ein. Zahlreiche Fluglinien meiden nun den weißrussischen Luftraum.

Bild zu Belarus ruft "Antiterror-Einsatz" aus
Krieg in der Ukraine
Belarus ruft "Antiterror-Einsatz" aus

Die neue Alarmbereitschaft nährt Sorgen um Kriegseintritt Minsks.

Bild zu Sorge vor Kriegseintritt von Belarus wächst
Krieg in der Ukraine
Sorge vor Kriegseintritt von Belarus wächst

Belarus will mit Russland eine gemeinsame militärische Eingreiftruppe einsetzen.

Bild zu Europas Osten als Herzenssache
Gerhard Lechner 1976-2022
Europas Osten als Herzenssache

Zum Tod des Osteuropa-Experten der "Wiener Zeitung".

Bild zu Oppositionsführerin: "Lukaschenko ist ein Kollaborateur"
Belarus
Oppositionsführerin: "Lukaschenko ist ein Kollaborateur"

Für Swetlana Tichanowskaja ist klar, wieso der Kremlchef "Europas letzten Diktator" stützte.

Bild zu Putins Petro-Krieg
Leitartikel
Putins Petro-Krieg

Kurzfristig hat Wladimir Putin Europa in der Hand – aber mittel- und Langfristig geht ein russisches...

Bild zu Lukaschenko: Ukrainische Raketenangriffe auf Belarus vereitelt
Belarus
Lukaschenko: Ukrainische Raketenangriffe auf Belarus vereitelt

Raketenangriffe angeblich vor drei Tagen.

Bild zu Österreich entsendet nur Geschäftsträger nach Minsk
Botschaft in Belarus
Österreich entsendet nur Geschäftsträger nach Minsk

Weiter keine formale Anerkennung von Lukaschenko. Belarussische Opposition lobt "grundsätzliche Haltung Österreichs"

Bild zu Lukaschenkos Loyalität hat Grenzen
Krieg in der Ukraine
Lukaschenkos Loyalität hat Grenzen

Nach außen unterstützt Weißrusslands Staatschef voll und ganz den Kriegskurs von Russlands Präsident Wladimir Putin...

Bild zu "Bald wird Europa den Krieg vergessen"
Sasha Filipenko
"Bald wird Europa den Krieg vergessen"

Der belarussische Autor Sasha Filipenko, selbst im Exil, über das Fatalste am Krieg in der Ukraine.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren