• 18. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © APA/GEORG HOCHMUTH

Jürgen Czernohorszky

Gezockt mit . . .15

Wien. (aum/dab) Es gibt Dinge, die verlernt man nicht. Geschickt wandert der Mauszeiger über die Karte von "Civilization VI". "1994 habe ich in der siebenten Klasse oft den ersten Teil gespielt", erzählt der Wiener Jugend- und Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky... weiter




Problemschüler sollen länger in der Schule bleiben, anstatt von ihr verwiesen zu werden, schlägt der Bürgermeister vor. - © Jenis

Michael Ludwig

Soforthilfetruppe für Lehrer4

  • Bürgermeister Michael Ludwig präsentierte Maßnahmen gegen Integrationsprobleme in Schulen.

Wien. Nach der Aufregung um das Buch "Kulturkampf im Klassenzimmer" der Wiener Lehrerin Susanne Wiesinger (die "Wiener Zeitung" hat berichtet) hat Bürgermeister Michael Ludwig am Donnerstag vor ausgewählten Journalisten Maßnahmen angekündigt, um den Lehrerinnen und Lehrern in Wien "den Rücken zu stärken": Unter anderem hat der Stadtchef schnelle... weiter




Kinderbetreuungspaket

Wien fehlen Details bei der Kinderbetreuung

Wien. Wien pocht auf Gespräche über das vergangene Woche von der Bundesregierung präsentierte Kinderbetreuungspaket. Nach wie vor würden "wesentliche Erläuterungen und inhaltliche Details" fehlen, hieß es am Mittwoch aus dem Büro des zuständigen Stadtrats Jürgen Czernohorszky (SPÖ) gegenüber der APA... weiter




Deutschklassen

Wien spart bei Englisch-Lehrern12

Wien. Die vom Bund verordneten Deutschklassen sorgen dafür, dass in Wien das Angebot an Schulen eingeschränkt werden muss - etwa beim Englischunterricht. Auch aus anderen Bereichen müsse Personal umgeschichtet werden, wurde am Mittwoch von den Spitzenvertretern der Stadt beklagt. Denn der Bund streiche ausgerechnet nun Sprachförderkräfte, hieß es... weiter




Kinderbetreuung

Wien urgiert Verhandlungen1

  • Laut Czernohorszky haben Gespräche auf politischer Ebene nie stattgefunden.

Wien. Wien beklagt, dass in Sachen Kinderbetreuung keine Verhandlungen auf politischer Ebene stattgefunden haben. Die Länder hätten in ihrer Stellungnahme zum ersten Entwurf im Juli auf eine Reihe von problematischen Punkten hingewiesen und eine dringende Abstimmung zwischen Bund und Ländern gefordert... weiter




An Wiens Volksschulen findet eine schleichende Entmischung statt. - © apa/Schneider

Segregation

Die Wiener von morgen224

  • 60 Prozent der Volksschüler haben eine andere Muttersprache als Deutsch. Eine gebildete, linksliberale Mittelschicht versucht, ihre Kinder von ihnen abzuschotten. Die rot-grüne Stadtregierung unterstützt sie dabei.

Wien. Alma und Josef sind schüchtern. Zwar eigenständig, aber auch sensibel. Sie sind große Gruppen nicht gewöhnt. Zu viele Kinder auf einmal machen ihnen Angst. Wir möchten nicht, dass sie dort keine Freunde finden, alleine sind, vielleicht sogar ausgelacht werden. Wir haben uns deswegen gegen die Volksschule gleich ums Eck entschieden... weiter




dpa/Seeger

Schule

Stadt Wien schickt 6-Jährige allein durch die Stadt66

  • Viele Taferlklassler müssen den Weg von der Schule in den Hort ohne Begleitung zurücklegen.

Wien. Der erste Schultag ist ein bedeutender Tag im Leben eines jungen Menschen. Ein Tag, an den man sich ewig erinnert. Die große Tafel, die Sitzreihen, die Schultasche auf dem Rücken, die vielen neuen Gesichter in der Klasse. Mit dem ersten Schultag wird das Leben eines Sechsjährigen ernster, beschwerlicher. Sein Tun wird ab sofort benotet... weiter




Kindergarten

"Alle schwarzen Schafe finden"8

  • Heuer 2410 Kontrollen und 51 Schließungen von Kindergärten. Bildungsstadtrat verweist auf geplante Gesetzesverschärfung.

Wien. Nach dem zu Wochenbeginn veröffentlichten Ethik-Leifaden für Kindergärten präsentierte Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) gestern weitere Ziele für die kommenden Monate. Neben der Schaffung neuer Plätze sind die verstärkte Kontrolle neuer Betreiber und die Einhaltung ethischer Werte wesentliche Punkte... weiter




800 Kinder werden auf dem Campus künftig betreut. - © Votava

Bildungscampus

Alle auf einem Haufen6

  • In der Donaustädter Attemsgasse wird im Herbst ein neuer Bildungscampus eröffnet.

Wien. (alp) Donaustadt. Das kühlere Wetter kündigt bereits an, was einigen Kindern und Lehrern vielleicht schon Bauchschmerzen bereitet: Am 4. September geht in Wien wieder die Schule los. In der Attemsgasse im 22. Bezirk scheint man den Schulbeginn jedoch kaum erwarten zu können... weiter




SPÖ-Klubtagung

"Will mit der Bildung aufräumen"3

  • Neuer Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky will "Bildungsgrätzel" ergänzend zum Campus-Modell einführen.

Wien. (rös/apa). "Ich will mit der Bildung aufräumen", sagte der neue Wiener Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) am Donnerstag bei der SPÖ-Klubtagung in Floridsdorf zur "Wiener Zeitung". Sein Plan: Kindergärten, Schulen und andere Einrichtungen wie Jugendtreffs und Büchereien sollen stärker vernetz werden... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung