• 16. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der passive Eindruck täuscht: Musikalisch geht es bei den Entspannten ordentlich zur Sache. - © www.dieentspannten.at

Altherren-Groove

Beziehungsweisen11

  • Die Entspannten widmen sich auf ihrer neuen CD "I kumm net aus Australia" einem großen Thema in verschiedenen Facetten.

Ganz so entspannt wie auf ihrer gemeinsamen Debüt-CD "Fürs Erste amoi . . . (live)" präsentieren sich die Entspannten auf ihrem zweiten Werk nicht mehr. Da geht es zum Teil schon ein bisschen hantiger zu, wenn die alten Herren (dem jugendlichen Rezensenten sei diese Bezeichung verziehen - aber sie sind es halt doch schon... weiter




Die Entspannten (Wolfgang Rohorzka, Roman Wieser, Friedrich Zach und Kurt Huber) verzichten bewusst auf ein Keyboard. - © Wolfgang Maresch-Zencica

Musik-CD

"Gfeanzte Lieder"12

  • Die Formation Die Entspannten legt ihre erste Live-CD vor.

Es war im Jahr 2011, da haben sich vier Herren jüngeren bis mittleren Alters zusammengefunden und eine Band gegründet. Und ihrem Lebensgefühl entsprechend lag der Name eigentlich auf der Hand: Die Entspannten. Das Quartett spielt laut Eigendefinition "ehrliche (und damit automatisch ziemlich ‚gfeanzte‘) Lieder ohne technischen... weiter




Pop-CD

Hymnen & Balladen3

  • Der melancholische Grundduktus der US-Band Shearwater ist auch auf ihrem neuen Album erhalten geblieben.

Lange Zeit war man der Meinung, Popmusik könne nur dann richtig bewegen, wenn sich der Interpret möglichst viel Schmerz und Leid aus der Seele wringt. Sollte es wirklich eines Beweises bedurft haben, dass auch aus Schönheit und Feingefühl eine zutiefst anziehende musikalische Wirkung erwachsen kann... weiter





Werbung