• 25. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Maxim Vengerov - © B. Ealovega

Konzerthaus Wien

Ulsan Philharmonic Orchestra |Vengerov |Alexeev

Das im Jahre 1990 gegründete Ulsan Philharmonic Orchestra hatte ursprünglich zum Ziel, die kulturelle Entwicklung der südkoreanischen Stadt Ulsan zu fördern. Nach unzähligen, weltweiten Auftritten erlangte das Ensemble die Position eines anerkannten Symphonieorchesters in Südkorea... weiter




Jazz-CD

Milde Mischung1

  • Tigran Hamasyans Solo-EP "For Gyumri" .

Tigran Hamasyan ist ein Phänomen. Der 30-Jährige verschmilzt armenische Folklore mit Klavierjazz, und er liefert dabei keineswegs Allerweltsmusik. Das liegt einerseits daran, dass die Tonkunst seiner Heimat vor feinen Ornamenten, Melodiekringeln und vertrackten Rhythmen strotzt - aber auch daran... weiter




Konzertkritik

Der Dimmer wirft Pinot-Noir-Töne aus3

  • Die Tindersticks reduzierten ihre Kunst im Wiener Konzerthaus auf die prächtige Essenz.

Stuart A. Staples ist ein Mann mit raumergreifendem Charisma. Punkt. Dabei haben wir uns noch gar nicht über seine eigentliche Kernkompetenz unterhalten. Der heute 50-jährige Vorstand der Tindersticks knödelt mit seiner gut wie Rotwein mit ihm gereiften Vibratostimme auf eine Weise herum, die noch den letzten Stein erweichen sollte... weiter





Werbung