• 18. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Die Demonstranten prangern die Steuerpraxis von Amazon an. - © APAweb, afp, Don Emmert

New York

Protest gegen Amazon-Firmensitz5

  • Hunderte Anrainer machen ihrem Ärger Luft: Der Konzern zahle keine Steuern, bekomme aber hohe Subventionen.

New York/Seattle. Hundert Anrainer haben gegen den geplanten neuen Firmensitz des Internetkonzerns Amazon im New Yorker Stadtteil Queens demonstriert. Amazon zahle keine Steuern, bekomme aber Subventionen in Milliardenhöhe, hieß es auf einem Plakat. Für die Bewohner werde dagegen kein Geld investiert, "die Züge funktionieren immer noch nicht"... weiter




"El Chapo" floh schon zwei Mal spektakulär aus dem Gefängnis. - © APAweb / U.S. law enforcement / AP Photo

Justiz

Drogenboss "El Chapo" vor Gericht6

  • Dem berüchtigten mexikanischen Drogenboss "El Chapo" Guzman wird in New York der Prozess gemacht.

New York. Joaquín "El Chapo" Guzman war einer der berüchtigtsten Drogenbosse Mexikos. Ab Montag wird ihm in New York unter strengsten Sicherheitsmaßnahmen der Prozess gemacht. "El Chapo", der in seiner Heimat schon zwei Mal spektakulär aus dem Gefängnis entkam, muss sich unter anderem wegen Drogenschmuggels... weiter




Hass

Antisemitische Graffiti in New Yorker Synagoge

  • Kurz vor einer Veranstaltung zu den New Yorker Halbzeit-Kongresswahlen.

New York. Fünf Tage nach dem Anschlag auf eine US-Synagoge in Pittsburgh ist in New York ein jüdisches Gotteshaus mit judenfeindlichen Parolen beschmiert worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurde sie am Donnerstagabend wegen zum Union Temple in Brooklyn gerufen... weiter




In New York wird durchschnittlich eine halbe Million Austern pro Woche konsumiert. - © APAweb/dpa/Wulf PfeifferVideo

Umwelt

In New York werden Austern angesiedelt5

  • Umweltschützer wollen Austernbänke als Wasserfilter nutzen.

New York.  Vor New Yorks Skyline bilden rund ein Dutzend Biologen und Ehrenamtliche eine Menschenkette im knietiefen Wasser. In Gummistiefeln pflanzen sie vor Brooklyn Austern auf Container auf dem Meeresgrund. Bis 2035 wollen sie eine Milliarde Austern ansiedeln - nicht als kulinarische Delikatesse... weiter




New York

Ausverkauf an internationalen Börsen geht weiter1

NewYork/London. An den Finanzmärkten sind die Anleger zunehmend nervös. Dazu hat auch der jüngste Bericht des Intervationalen Währungsfonds (IWF) zur Finanzstabilität beigetragen. Er nährte die Furcht vor abrupten Markt-Anpassungen. Am Donnerstag fielen die europäischen Aktienmärkte auf den niedrigsten Stand seit gut eineinhalb Jahren... weiter




Vor der Generaldebatte sprach Donald Trump auch beim UN-Treffen zum weltweiten Drogenproblem. - © APAweb / Spencer Platt/Getty Images/AFP

UNO-Vollversammlung

Trump spricht zum Auftakt der UN-Generaldebatte1

  • Im Vorjahr hatte der US-Präsident Nordkorea mit der Vernichtung gedroht.

New York/Washington.Zum Auftakt der alljährlichen Generaldebatte spricht US-Präsident Donald Trump am Dienstag (ab ca. 15.30 MESZ) vor der UN-Vollversammlung. Die mit Spannung erwartete Rede ist Trumps zweiter Auftritt vor dem Gremium in New York. ... weiter




Ranking

London ist nicht mehr wichtigster Finanzplatz1

London/Wien. New York hat London laut Global Financial Centres Index als führendes Finanzdienstleistungszentrum vom Platz eins verdrängt. Dieser Index wurde am Mittwoch von der Analysefirma Z/Yen und dem China Development Institute veröffentlicht. Zürich, Amsterdam, Frankfurt, Wien und Mailand sind im Ranking nach oben geklettert... weiter




Beim Apollo Theater gedachten viele Fans der verstorbenen Sängerin. - © APAweb / AP, Frank Franklin II

1942-2018

Blumen und Tränen für Aretha Franklin1

  • Fans und Weggefährten trauern um die verstorbene Soul-Legende.

New York/Detroit. New Yorker Fans von Aretha Franklin haben der gestorbenen Soul-Sängerin ein ganz spezielles Andenken geschaffen. Die U-Bahn-Station "Franklin Street" im Süden von Manhattan verzierten sie mit Hilfe von Stiften und Aufklebern im Gedenken an Franklin... weiter




Dominoeffekt: Immobilienpreise sinken auf der ganzen Welt. - © getty

Immobilienpreise fallen

Der Anfang vom Ende des Immobilienbooms29

  • Jahrelang stiegen die Immobilienpreise in den Hauptstädten der Welt - nun beginnen sie zu sinken.

New York. (ast) Ob London, Toronto, New York, Sydney oder Peking - in den Städten auf der Welt mit den exklusivsten und begehrtesten Immobilienmärkten befinden sich die Preise im Sinkflug. So haben steuerliche Veränderungen, strengere Kreditvergabestandards und ein aus dem Lot geratenes Preis-Leistungsverhältnis die Nachfrage gedämpft... weiter




In der Neuen Galerie werden Klimt und Schiele bis September parallel für ihre "bahnbrechenden Errungenschaften" in der Kunst gefeiert. - © APAweb, Herbert Neubauer

Ausstellungen

New Yorker Museen feiern Klimt und Schiele

  • Eigene Ausstellungen zum 100. Todestag im Met Breuer und der Neuen Galerie.

New York. Zum 100. Todestag von Gustav Klimt und Egon Schiele widmen zwei New Yorker Museen den Künstlern eigene Ausstellungen. Das zum Metropolitan Museum gehörende Met Breuer zeigt ab Dienstag bis Ende Oktober rund 50 Akte, darunter aber auch Werke von Pablo Picasso... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung