• 18. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Ocasio-Cortez feiert Amazons Rückzug als Sieg . - © afp/Ngan

Bürgerproteste

Amazons Rückzug aus New York zeige: "Alles ist möglich"1

New York. Die demokratische Abgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez feierte Amazons Entscheidung, in New York doch kein zweites Hauptquartier zu errichten, auf Twitter als "großen Sieg". Das zeige, dass "alles möglich sei: Heute haben normale, engagierte New Yorker und ihre Nachbarn Amazons unternehmerische Gier erfolgreich die Stirn geboten"... weiter




Auch diese beiden Damen erfrischen sich im eiskalten Wasser. - © APAweb/Reuters, Caitlin Ochs

Brauchtum

Tausende hüpften in den Atlantik vor New York1

  • Den Polar Bear Plunge gibt es seit mehr als 100 Jahren

New York. Beim traditionellen Neujahrsschwimmen sind mehrere tausend Menschen in den kalten Atlantik vor New York gehüpft. Am Strand vor dem Vergnügungspark Coney Island im Stadtteil Brooklyn rannten die Teilnehmer am Dienstag (Ortszeit) mit Anlauf in das etwa fünf Grad kalte Wasser... weiter




Krimi

Stille Nacht, tödliche Nacht1

  • Im 17. Fall von Special Agent Pendergast, "Headhunt - Feldzug der Rache", rollen in New York die Köpfe - und zwar wortwörtlich.

Ausgerechnet zu Weihnachten geht in New York die Angst um: Ein Serienmörder enthauptet ein Opfer nach dem anderen - und die Polizei, vertreten durch Lieutenant Vincent D'Agosta, verzweifelt fast an der Suche nach verbindenden Motiven und erst gar nach Verdächtigen. Auch Special Agent Aloysius Pendergast vom FBI, der hier seinen 17... weiter




Österreich, das dem Migrationspakt fern geblieben war, unterstützt jedoch den Flüchtlingspakt. - © APAweb / dpa, Armin Weigel

New York

UN-Flüchtlingspakt angenommen10

  • Letzte Woche wurde der Migrationspakt gebilligt, heute der Flüchtlingspakt. Diesmal ist Österreich dabei.

New York. Nur zwei der Kästchen leuchten am Ende rot auf - zwei rote Punkte zwischen 181 grünen Feldern im Abstimmungsergebnis zum neuen UN-Flüchtlingspakt. Mit dieser überragenden Mehrheit haben die Vereinten Nationen nach Annahme des Migrationspakts in Marokko für einen weiteren Pakt zum Thema gestimmt... weiter




In New York soll für mehr als eine Milliarde Dollar ein neuer Campus entstehen. In der Metropole arbeiteten bereits 7.000 Angestellte. - © APAweb/REUTERS, Arnd Wiegmann

Investment

Google baut Standort New York deutlich aus

  • Das Unternehmen plant Investition von mehr als einer Milliarde Dollar.

Mountain View /New York. Nach Amazon und Apple hat auch Google eine milliardenschwere Standort-Investition in den USA angekündigt. In New York werde für mehr als eine Milliarde Dollar (mehr als 886 Millionen Euro) ein neuer Campus entstehen, teilte der Internet-Konzern am Montag mit. In der Metropole arbeiteten bereits 7.000 Angestellte... weiter




Dame mit verzogenem Mund, eines der beliebten Motive von Lisette Model (San Francisco, 1949). - © Estate of Lisette Model

Ausstellung

Die Fotografin Lisette Model und ihre berühmten Schülerinnen2

  • Diane Arbus, Nan Goldin und die Nähe zur Exzentrik im Westlicht.

"Man sollte nur Fotos von etwas machen, das einen wirklich leidenschaftlich interessiert." Das ist ein Satz, der in der heutigen Welt der Schnappschüsse mit dem Smartphone und der Bilderflut in sozialen Medien so anachronistisch wie notwendig anmutet. Es war einer der Leitsprüche von Lisette Model... weiter




Exzessiver Autor, eloquenter Vortragender: T.C. Boyle nach einer Lesung in Wien, 2012. - © Martin Prechelmacher

Literatur

T.C. Boyle, Popstar der Weltliteratur5

  • Er schreibt über Außenseiter, Minderheiten und die gefährdete Umwelt: Zum 70er des US-Autors.

Am 2. Dezember wird der amerikanische Autor Thomas Coraghessan Boyle siebzig Jahre alt, der gerne mit Dickens oder Updike, aber auch mit Punks, Hippies und Rockstars verglichen wird. Nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich, und so passen diese Epitheta nicht so recht zusammen, autobiografisch-authentisch wäre nur der Punk (Boyle: "Ich bin ein Punk... weiter




Die Demonstranten prangern die Steuerpraxis von Amazon an. - © APAweb, afp, Don Emmert

New York

Protest gegen Amazon-Firmensitz5

  • Hunderte Anrainer machen ihrem Ärger Luft: Der Konzern zahle keine Steuern, bekomme aber hohe Subventionen.

New York/Seattle. Hundert Anrainer haben gegen den geplanten neuen Firmensitz des Internetkonzerns Amazon im New Yorker Stadtteil Queens demonstriert. Amazon zahle keine Steuern, bekomme aber Subventionen in Milliardenhöhe, hieß es auf einem Plakat. Für die Bewohner werde dagegen kein Geld investiert, "die Züge funktionieren immer noch nicht"... weiter




"El Chapo" floh schon zwei Mal spektakulär aus dem Gefängnis. - © APAweb / U.S. law enforcement / AP Photo

Justiz

Drogenboss "El Chapo" vor Gericht8

  • Dem berüchtigten mexikanischen Drogenboss "El Chapo" Guzman wird in New York der Prozess gemacht.

New York. Joaquín "El Chapo" Guzman war einer der berüchtigtsten Drogenbosse Mexikos. Ab Montag wird ihm in New York unter strengsten Sicherheitsmaßnahmen der Prozess gemacht. "El Chapo", der in seiner Heimat schon zwei Mal spektakulär aus dem Gefängnis entkam, muss sich unter anderem wegen Drogenschmuggels... weiter




Hass

Antisemitische Graffiti in New Yorker Synagoge

  • Kurz vor einer Veranstaltung zu den New Yorker Halbzeit-Kongresswahlen.

New York. Fünf Tage nach dem Anschlag auf eine US-Synagoge in Pittsburgh ist in New York ein jüdisches Gotteshaus mit judenfeindlichen Parolen beschmiert worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurde sie am Donnerstagabend wegen zum Union Temple in Brooklyn gerufen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung