• 16. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der Vorstand der AUVA hat am Dienstag das von der Regierung verordnete Sparpaket akzeptiert. - © apa/H. Punz

AUVA

Mehr Geld ≠ mehr Gesundheit2

Alpbach. In der Umsetzung der österreichischen Gesundheitsreform seit 2013 sehen sich die Bundesländer und die Sozialversicherungsträger im partnerschaftlichen Gleichschritt. Allfällige Strukturreformen bei der AUVA und anderen Sozialversicherungsträgern dürften die Reform nicht gefährden... weiter




Proteste gegen die von Trump geplante Kürzung der Gesundheitsvorsorge Medicaid in Washington D.C. - © APA; afp, Nicholas Kamm

Medicaid

Auf Kosten der Armen9

  • Trump will bei der Gesundheitsvorsorge für Arme sparen. Für Verteidigung sind 15 Milliarden Dollar mehr eingeplant.

Washington. US-Präsident Donald Trump plant einem Zeitungsbericht zufolge Einschnitte bei der staatlichen Krankenversicherung für Arme und Behinderte. Für das entsprechende Programm Medicaid seien Kürzungen vorgesehen, berichtete die "Washington Post" am Sonntag. Das Präsidialamt äußerte sich zunächst nicht zu dem Bericht... weiter




Krank ? In Afrika fehlen für genaue Diagnosen oft Ärzte. - © Sitton/Corbis

Gesundheit

Spezialisten für alle2

  • Elektronisches Netzwerk von Ärzten ermöglicht Menschen in Afrika verbesserte Gesundheitsberatung.

Wien. Stellen Sie sich vor, Sie leben in einem Entwicklungsland, in einem ländlichen Gebiet fernab der Hauptstadt. Sie sind krank, so viel kann Ihnen der praktische Arzt in Ihrer Gegend sagen. Für eine genaue Diagnose braucht es allerdings Tests, die teuer sind und für die er nicht das Equipment besitzt... weiter





Werbung