• 20. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Rückführungen

EU-Flüchtlingskommissar ruft zu schnelleren Abschiebungen auf4

  • Avramopoulos: Essenzielles Element der europäischen Migrationspolitik.

Brüssel. Die Europäische Kommission hat die EU-Staaten zu einer konsequenteren Durchsetzung von Abschiebungen aufgefordert. "Derzeit wird nur rund ein Drittel der Menschen zurückgebracht, die den Bescheid erhalten, dass sie die EU verlassen müssen", sagte EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos der "Welt" (Donnerstagsausgabe). "Das muss sich ändern... weiter




Rückführungen

BMI: Abschiebung von "Gefährdern" hat keine Priorität10

  • CSU will Abschiebungen straffälliger Ausländer und "Gefährdern" vorantreiben, in Österreich hängt Reihenfolge der Rückführungen von anderen Faktoren ab.

Berlin/München/Wien. In Deutschland kündigte die CSU Pläne von weiteren Verschärfungen in der Ausländer- und Flüchtlingspolitik an. Abschiebungen von ausreisepflichtigen Ausländern, die straffällig geworden oder als Gefährder einzustufen seien, müssten nun Priorität haben, heißt es in einem Papier der CSU-Landesgruppe zur Begrenzung der Zuwanderung... weiter




Flüchtlinge

Innenministerium kann Doskozil-Zahlen zu Rückführungen nicht nachvollziehen1

  • Laut Verteidigungsminister würden 90 Prozent der negativen Asylentscheide nicht umgesetzt - BMI kontert: Alleine 2016 schon 30 Prozent der Abgelehnten abgeschoben.

Wien. Für innenpolitisches Aufsehen sorgen Aussagen von Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil, wonach bis zu 90 Prozent der Asylentscheidungen in Österreich derzeit nicht umgesetzt werden können, weil es an Rückübernahmeabkommen mit Herkunftsstaaten fehlt. Der Verteidigungsminister bekräftigte am Mittwoch gegenüber der APA seine Aussagen... weiter




Flüchtlinge

3.245 Rückführungen aus Griechenland gemeldet4

  • Tausende Menschen reisten seit Jahresbeginn zurück in ihre Heimat.

Athen. Tausende Migranten sind mit internationaler Hilfe aus Griechenland zurück in ihre Heimat gereist. Seit Jahresbeginn haben sich im Rahmen eines Programmes der Internationalen Organisation für Migration (IOM) 3.245 Migranten für Rückführungen gemeldet, wie eine Sprecherin des IOM-Büros in Athen, Christina Nikolaou... weiter




EU-Deal

Die ersten Abgeschobenen1

  • Zwei Schiffe mit etwa 130 Menschen kamen in der Türkei an. Aktivisten protestieren gegen Rückführungen.

Lesbos/Brüssel/Ankara. Die ersten Migranten sind am Montag, zweieinhalb Wochen nach dem Flüchtlingsdeal zwischen der EU und der türkischen Regierung, in die Türkei zurückgebracht worden. Nach Angaben der griechischen Polizei verlief die Rückführung der rund 200 Personen am Montag reibungslos... weiter





Werbung