• 16. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Samuel Finzi im Spiel mit sich selbst. - © Bernd Uhlig

Theaterkritik

Beine breit und durch1

  • Ein-Personen-Stück mit zwei Schauspielern: die Roman-Adaption "Kommt ein Pferd in eine Bar" im Akademietheater.

"Kommt ein Pferd in eine Bar" - die Pointe zu diesem Witz wird man an diesem Abend nie zu hören bekommen. Dafür eine ganze Menge andere Unterste-Schublade-Witze, die Dov Grinstein zu bieten hat. Der Stand-up-Komiker absolviert einen Auftritt in der israelischen Industriestadt Netanja... weiter




David Grossman, geb. 1954 in Jerusalem. Foto: Peter-Andreas Hassiepen

Literatur

Eine Gesellschaft im Zerrspiegel1

  • Der israelische Schriftsteller David Grossman nimmt seine Heimat ins Visier - und holt zu einer so gnadenlosen wie gewitzten Publikumsbeschimpfung aus.

Nicht, dass David Grossman es seinen Leserinnen und Lesern sonst leicht machen würde: In "Eine Frau flieht vor einer Nachricht" (2009) hatte er die Angst der Mütter ins Zentrum gestellt, deren Kinder im Krieg kämpfen; in "Aus der Zeit fallen" (2013) hatte er sich dem gestellt, was ihm selbst widerfahren ist: dem Verlust seines Sohnes... weiter





Werbung