• 26. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Kein Zutritt: Das Innere von Stonehenge ist trotz enormer Eintrittspreise tabu. - © Baumgartner

Kultur

Nur das Schaf darf gratis16

  • Das südenglische Stonehenge ist eines der Musterbeispiele gnadenloser Kultur-Vermarktung.

Salisbury. Die Stimmung ist friedlich. Vereinzelte Schafe grasen auf den üppigen, grünen Grasflächen der Salisburys Planes im malerischen Südengland. Hügelgrab hin, neolithischer Graben her: Das Gras schmeckt offensichtlich - zumal in so geschichtsträchtiger Gegend. Denn die Schafe haben es gut... weiter




Fußball

"Befinden uns in einer Game-Changing-Phase"6

  • Mit der fast vollständigen Abwanderung ins Bezahlfernsehen vollzieht die tipico-Bundesliga in der kommenden Saison einen Paradigmenwechsel.

Wien. Der gelernte Österreicher soll ja bekanntlich seine Rituale lieben. Das sanfte Einschlummern als Erholung vom sonntägigen Familienessen samt Berieselung durch das Summen der Formel-1-Motoren und die Erzählungen der ORF-Kommentatoren gehörte lange Jahre für viele ebenso dazu wie der nahtlose Übergang in den Fußball-Nachmittag inklusive Bier... weiter




Fußball

Frontalangriff auf Facebook

  • Fußballvereine starten eigene Vermarktungsplattform um sich von Facebook zu emanzipieren.

Stuttgart. Auf Facebook hat Cristiano Ronaldo 118 Millionen Fans, so viel wie kein anderer Mensch auf der Welt. Auf Twitter folgen dem Real-Star mit dem Branchenkürzel CR7 49,2 Millionen Nutzer. Sein Team Real Madrid bringt es auf 93,9 Millionen Facebook-Fans... weiter




- © elxeneize/Fotolia

Landwirtschaft

Einkauf direkt am Bauernhof4

  • Die Direktvermarktung ist ein wichtiges Standbein für Österreichs Bauern. Die rechtlichen Rahmenbedingungen werden jedoch immer schwieriger.

Wien. Ob Massentierhaltung oder pestizidbelastetes Gemüse - die fragwürdigen Produktionsbedingungen der konventionellen Lebensmittelindustrie sorgen immer wieder für Schlagzeilen. Da verwundert es wenig, dass die Österreicher vermehrt zu biologischen Nahrungsmitteln greifen. Und nicht nur das... weiter





Werbung