• 25. Juni 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Im Spiel Polen gegen Kolumbien waren die Südamerikaner klar überlegen. - © APAweb / Reuters, John Sibley

Fußball-WM

Kolumbien gewinnt 3:0 - Polen verpasst das Achtelfinale2

Kasan. Kolumbien hat am Sonntag bei der Fußball-WM in Russland den ersten Sieg gefeiert. Im Gruppe-H-Duell mit Polen gewannen die Südamerikaner in Kasan klar 3:0 (1:0). Aufgrund der zweiten Niederlage steht fest, dass für Polen das Turnier nach dem letzten Gruppenspiel beendet ist... weiter




Der Senegalese Ismaila Sarr (links) und der Japaner Takashi Inui (rechts) kämpfen um den Ball in einem Spiel der Gruppe H. - © APAweb / AP, Mark Baker

Fußball-WM

Japan und Senegal verpassten bei Remis Vorentscheidung

  • Ausgeglichene Partie endet 2:2 - Senegal in erster, Japan in zweiter Hälfte tonangebend.

Jekaterinburg. Japan und der Senegal haben im direkten Duell der beiden Sieger des ersten Spieltags in Gruppe H bei der Fußball-WM in Russland eine Vorentscheidung im Kampf um das Achtelfinale verpasst. Die beiden Überraschungsteams trennten sich am Sonntag in Jekaterinburg 2:2. Japans Tore erzielten Takashi Inui (34.) und Keisuke Honda (78.)... weiter




Englands Team feiert seinen 6:1-Sieg gegen Panama. - © APAweb / AP, Matthias Schrader

Fußball-WM

England nach 6:1 gegen Panama im Achtelfinale

  • Höchster WM-Sieg überhaupt für die "Three Lions".

Nischni Nowgorod. England hat am Sonntag bei der Fußball-WM mit einem Kantersieg das Achtelfinal-Ticket gelöst. Die "Three Lions" schossen Panama mit 6:1 (5:0) aus dem Stadion in Nischni Nowgorod und halten damit in Gruppe G ebenso wie die ebenfalls aufgestiegenen Belgier bei sechs Punkten aus zwei Partien... weiter




Der Mexikaner Javier Hernandez feiert das zweite Tor, das er einlochen konnte.    - © APAweb / Reuters, Darren Staples

Fußball-WM

Mexiko siegt gegen Südkorea 2:1

  • Gute Ausgangsposition im Kampf um die Aufstiegsplätze in der Gruppe F.

Rostow am Don. Mexiko hat sich am Samstag bei der Fußball-WM eine gute Ausgangsposition im Kampf um die Aufstiegsplätze im Pool F geschaffen. Die Amerikaner halten nach dem 2:1 (1:0) gegen Südkorea bei sechs Punkten. Für den Fixaufstieg benötigten die Mexikaner jedoch entweder schwedische Schützenhilfe im Abendspiel oder einen Punktgewinn zum... weiter




Der Belgier Axel Witsel (rechts) und Naim Sliti (mitte) beim WM-Spiel. - © APAweb / AFP, Patrik Stollarz

Fußball-WM

Belgien steht vor dem Achtelfinaleinzug

  • Nach 5:2-Sieg gegen Tunesien. Eden Hazard und Romelu Lukaku trafen doppelt.

Moskau. Für Belgien steht die Tür zum Achtelfinale bei der Fußball-WM in Russland weit offen. Beim ungefährdeten 5:2-Erfolg gegen Tunesien feierten die als Geheimfavoriten gehandelten Belgier am Samstag den zweiten Erfolg. Die "Roten Teufel" könnten bei einem Punkteverlust von Panama gegen England am Sonntag (14... weiter




Was der Costa Ricaner Bryan Oviedo da wohl gerade zu Neymar sagte? Der Superstar der Brasilianer heulte jedenfalls nach dem Spiel. - © apa/afp/Gabriel Bouys

Fußball-WM

Tore, Tränen und Theater13

  • Brasilien schlägt Costa Rica mit 2:0, und die Schweiz besiegt Serbien mit 2:1.

St. Petersburg/Kaliningrad/Wien. (klh) Auch eine Slapstick-Einlage von Neymar schien nicht zu helfen: In der 79. Minute ging Brasiliens Star im Strafraum zu Fall. Er war vom Costa Ricaner Giancarlo Gonzalez berührt worden. Aber nur ganz kurz und ganz leicht. Und als die Berührung vorbei war, fiel Neymar hin - ganz theatralisch und in Zeitlupe... weiter




Nigerias Matchwinner Ahmed Musa. - © apa/afp/Mark Ralston

Gruppe D

Als Nigeria mit dem Fußballspielen begann4

  • Ein Konter zerstört Islands Konzept gegen Nigeria. Die Afrikaner siegen schließlich mit 2:0.

Wolgograd/Wien. (klh) Gut, dieses Wikinger-Hu, das die isländischen Fans so gerne brüllen, ist schon beeindruckend. Und dass Trainer Heimir Hallgrimsson nebenbei als Zahnarzt (oder, wenn man so will, nebenbei als Trainer) arbeitet, hat in Zeiten der Kicker-Millionäre etwas Besonderes... weiter




Nach dem Seitenwechsel erwischte Nigeria, das in der ersten Hälfte ohne einen einzigen Schuss aufs Tor geblieben war, den Gegner eiskalt mit demersten forsch vorgetragenen Konter. - © APAweb/AFP, Philippe Desmazes

Gruppe D

Nigeria holt Argentinien zurück

  • Musa schoss Nigeria zu 2:0 gegen Island.

Wolgograd. Nigeria hat das drohende Aus bei der Fußball-WM mit einem 2:0-Sieg gegen Island verhindert. Ein Doppelpack von Ahmed Musa (49., 75.) brachte den Afrikanern am Freitag in der Hitze von Wolgograd in Gruppe D ein Endspiel gegen Argentinien ein. Nigeria könnte damit im besten Fall bereits mit einem Remis den Achtelfinal-Einzug schaffen... weiter




Lionel Messi trägt die Hoffnung eines ganzen Landes, und sie lastet schwer auf dem Teamkapitän. - © reuters/Childs

Fußball-WM

Der isolierte Star

  • Lionel Messi macht bei dieser WM keine gute Figur. Er ist aber nicht der Einzige.

Nischni Nowgorod. (rel/apa) Am deutlichsten brachte es die argentinische Zeitung "La Capital" auf den Punkt. "Eine Mannschaft, die keine Auswahl ist", titelte sie am Freitag mit Blick auf die 0:3-Watsche für die Selección vom Vorabend. Und hielt fest... weiter




Fußball-WM

Les Bleus: Erfolgreich, ohne zu glänzen

  • Frankreich erreicht sicher das Achtelfinale, ist aber noch lange nicht in Titelform.

Lima/Jekaterinburg. Weltmeisterlich sind die Auftritte von Mitfavorit Frankreich nicht - aber effektiv. Schon nach zwei Spielen hat der Vize-Europameister bei der Endrunde in Russland das Weiterkommen geschafft. Die Kompaktheit ist aktuell der Trumpf bei den Franzosen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche