• 23. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

2018songs1968 - © WZ Online

Pop-Mottenkiste

Die Hit-Songs des Jahres 19684

  • Von den Beatles bis zu Jimi Hendrix, die Größen der späten 60er Jahren dominierten auch die Hitparaden.

Studentenunruhen in Rom und Paris, die Ermordung von Martin Luther King und Robert Kennedy, die Niederschlagung des Prager Frühlings: 1968 bleibt als Jahr des gesellschaftlichen Aufbegehrens und der Revolte in der kollektiven Erinnerung. Die musikalische Untermalung klingt heute teilweise allzu lieblich, war und ist aber nicht immer so... weiter




Lange Haare waren ein Muss im Mode-Protests. Man wollte gegen das Saubere, Anständige protestieren. Denn das stand letztlich für die alte Ordnung, deren Strukturen man auch mehr als 20 Jahre nach dem Ende der Nazizeit noch wahrnehmen konnte. - © Flickr, Ben Seidelman

Revolution

Mode der 1968er: "Der Hauptantrieb war Protest"6

  • Alles Adrette galt als bürgerlich. Die BH-Verbrennung gilt als Schlüsselszene der Moderevolution der 1968er.

Hamburg. Eine der spektakulärsten Mode-Storys der 68er entpuppte sich später als Legende. Die berühmte Büstenhalterverbrennung als Protest gegen das gängige Frauenbild in Atlantic City 1968 hat es so nie gegeben. Wohl aber warfen damals Hunderte Feministinnen während einer Miss-America-Wahl Kleidung in einen großen Mistkübel... weiter




Zeitgeschichte

Der kurze Augenblick der Freiheit

21. August 1968, 6.00 Uhr früh: Mit Spannung hören Österreicher, Tschechen und Slowaken (in den grenznahen Orten und jene, die auf der Heimreise von ihrem ersten Adria-Urlaub nach Österreich sind) über das Radio, was geschehen ist. Die ersten Berichte des ORF gehen in die Welt, berichten vom Unfassbaren... weiter




Flower Power und Polit-Rock: 1968.Christian Berger

1968

Zwischen Liebe und Hoffnung1

  • Der Soundtrack zur Revolte 1968 hat in der Pop- und Rockmusik seine Spuren hinterlassen.

Mögen Berufenere all die Nachrufe, Lobreden, Gegenreden und Grabreden halten - hier geht es nur um die Musik. Welche Platten waren der Soundtrack zur Revolte, welche Musik hat heute noch Bestand? The Rolling Stones: "Beggars Banquet". Schon das Cover mit dem grindigen, grafittiübersähten Klo ist eine Provokation... weiter





Werbung