Bild zu Trennlinien der Konkurrenz
Literatur
Trennlinien der Konkurrenz

Sylvie Schenk beschreibt "Eine gewöhnliche Familie" in einer Erbschafts-Auseinandersetzung.

Österreich
Privates Vermögen besonders ungleich verteilt

Laut Nationalbank gibt es in Österreich eine höhere Vermögensungleichheit durch mehr kleine Haushalte.

15 10
Schlafende Konten
Geld, das niemandem gehört

Verliert die Bank den Kontakt zum Kunden, läuft sein Konto ewig weiter. Auf österreichischen Geisterkonten...

15 5
Gesetz
Der Weg zum Letzten Willen

Gibt es kein Testament, regelt das Gesetz, wer wie viel vom Erbe erhält.

1
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren