• 21. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der Pfizer-Konzern stellt Forschung an neuen Alzheimer-Medikamenten ein. - © APAweb/AFP, Dominick Reuter

Pharmaforschung

Pfizer stellt Suche ein5

  • Erfolgversprechende Substanzen gegen Alzheimer und Parkinson sind Nieten.

NewYork/Wien. (gral) Der Pharmakonzern Pfizer stellt sein Programm zur Entwicklung neuer Mittel gegen Alzheimer und Parkinson ein. Mit dieser Meldung ließ das US-Unternehmen am Montag aufhorchen. Der Konzern beabsichtige, nur noch dort Geld auszugeben, wo die Aussichten und die Erfahrung am größten sind, hieß es... weiter




Die EMA vereinheitlicht die Zulassung wichtiger Medikamente und setzt dabei Standards. - © ProjectManhattan - CC 3.0

EU

Europäische Arzneimittel-Agentur6

Die 1995 gegründete Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) befasst sich mit Arzneimitteln für Menschen und Tiere. Zu den Kernaufgaben zählen: Zulassung in der EU: Die Zulassung aller mit Hilfe biotechnologischer oder sonstiger hochtechnologischer Verfahren hergestellten Arzneimittel muss über das zentralisierte Verfahren erfolgen... weiter




Pharmaforschung

Wettlauf gegen die Zeit: Wenn Impfstoffe rasch gebraucht werden

  • Die Entwicklung kann bis zu 15 Jahre dauern, dann werden die Vakzine manchmal nicht mehr benötigt.

Siena. Die Entwicklung und Produktion von Impfstoffen ist eine heikle Angelegenheit. Die Forscher arbeiten meist gegen die Zeit. "Das ist nicht so wie beim Film 'Outbreak', wo der rettende Impfstoff in kürzester Zeit zur Verfügung steht", so Glaxo-Smith-Kline-Laborleiter Istvan Kiraly... weiter





Werbung