• 20. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Auf dem Gelände des Media Quarter Marx ist die Agentur "Kreative Räume" in einem Container des Stadtlabors der TU Wien für die nächsten drei Jahre beherbergt. - © Astrid Stark

Raumvisionen

Wir wollen doch nur spielen22

  • Die neue Leerstands-Agentur "Kreative Räume" präsentiert nach knapp sechs Monaten ihre ersten Resultate.

Wien. Ein bisschen ins Schwitzen sind sie dann doch gekommen, die Vertreter der Wiener Stadtregierung, Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou (Grüne) und Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (SPÖ). Eigentlich ging es an diesem Donnerstagvormittag darum, die Arbeit der neuen Agentur für Leerstandsbelebung, die "Agentur für kreative Räume"... weiter




Im Mo.e sind alle künstlerischen Initiativen willkommen. - © Stanislave Jenis

Atelier

Instrumentalisierte Nomaden7

  • Die Hernalser Kulturinitiative Mo.e kämpft am Donnerstag vor Gericht um ihre Existenz. Die Investoren wollen die ehemalige Fabrikhalle räumen, die Stadt hält sich raus.

Wien. "So vieles war verloren gegangen, war im Stich gelassen, zerstückelt worden... hier schien es wieder heil und ganz zu werden in dem Anblick, den er vor sich hatte. Da lag alles beschlossen in einer kleinen Gasse zwischen sechs Häusern, die dort einsam standen jenseits der leeren Weite des Exerzierplatzes... weiter





Werbung