• 22. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Die Kugelform und die Anordnung der Segel sorgen dafür, dass die starken Mars-Stürme kein Problem darstellen. - © privat

Weltraumforschung

"Es ist wie Lego für Große"2

  • Drei Wiener Schüler und ihr Lehrer haben gemeinsam einen vollautonomen Mars-Rover für die Testmission im Oman gebaut.

Wien. Während sich Moritz Stephan, Julian Rothenbuchner und Stefan Rietzinger im kalten Wien auf die bevorstehende Matura vorbereiten, entscheidet sich dieser Tage rund 4600 Kilometer weiter südöstlich im heißen Oman, ob ihr gemeinsames Baby den erhofften Erfolg hat: Die drei 17-Jährigen haben gemeinsam mit ihrem Lehrer Josef Pürmayr an der... weiter




Stromverbrauch

Mikrowelle schadet Umwelt wie Autos8

  • Forscher untersuchen den Stromverbrauch der beliebtesten Herde in der EU.

Manchester/Wien. Um ihre Klimaziele zu erreichen, will die Bundesregierung Anreize für den Erwerb von Elektroautos schaffen. Die Maßnahme löst nicht nur Zustimmung, sondern auch Skepsis aus. Mehr E-Autos würden zunächst zwangsläufig den Stromverbrauch aus fossilen Energieträgern erhöhen... weiter




- © apa/dpa/Andreas Gebert

Halbleiterbranche

Bei Infineon Austria brummt der Jobmotor2

  • Bis 2020 will das Technologieunternehmen an den Standorten Graz, Linz und Villach insgesamt 860 zusätzliche F&E-Arbeitsplätze schaffen.

Wien. (kle) Infineon Austria baut seine Forschungsaktivitäten (F&E) kräftig aus, um sich auf künftiges Wachstum vorzubereiten. Bis 2020 will die österreichische Tochterfirma des gleichnamigen deutschen Halbleiterkonzerns insgesamt 860 zusätzliche Arbeitsplätze im F&E-Bereich schaffen... weiter




Industrie

Siemens will 200 Wien-Jobs kappen2

  • Mehr als drei Prozent der Arbeitsplätze sollen am Standort Wien in den kommenden Jahren eingespart werden.

Wien/München. (kle/apa/dpa) Der weltweite Personalabbau bei Siemens wird auch den Standort in Wien nicht ungeschoren lassen. "200 Stellen sollen bis 2020 und darüber hinaus gestrichen werden", sagte Michael Braun, Sprecher von Siemens Österreich, am Freitag... weiter




140725metro

Handel

Aus einem Handelsriesen wurden zwei

  • Die Teilung der deutschen Metro AG ist vollzogen. Am Donnerstag hatten deren Nachfolgegesellschaften ihr Börsendebüt.

Frankfurt/Düsseldorf. (kle/ag) Der einst größte deutsche Handelskonzern Metro ist seit Mittwoch zerschlagen. Mit der Aufspaltung des Riesen in ein Lebensmittelunternehmen (Metro-Großmärkte, Real) und eine Elektronik-Kette (Media Markt, Saturn) ging eine mehr als 20-jährige Ära zu Ende... weiter




1927-2017

Elektronikpionier Pierre Henry ist tot

  • Der "Großvater des Techno" galt als Pionier der "konkreten Musik". Einst wollte er "die Musik zu zerstören".

Paris. Der französische Komponist Pierre Henry, ein Wegbereiter der elektroakustischen Musik, ist tot. Er starb in der Nacht zum Donnerstag im Alter von 89 Jahren in Paris, wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf seine Assistentin meldete... weiter




Pop-CD

Abstrakter Dialog

  • Eine Hommage an den Elektronik-Pionier Conrad Schnitzler.

Anno 2011, dem Todesjahr des 1937 geborenen Elektronik-Pioniers Conrad Schnitzler, erschien die erste Folge der "Con-Struct"-Serie, in der es darum ging, Musiker der Nachfolgegeneration aufzufordern, Material aus dem umfangreichen Nachlass im eigenen Soundgewand zu präsentieren: keine Remixe... weiter




Dialektiker im Wechselspiel mit Form und Inhalt: Christopher Taylor alias Sohn. - © Phil Knott

Pop

Lieder übers Loslassen1

  • Christopher Taylor alias Sohn verarbeitet auf seinem neuen Album "Rennen" den Rush der letzten zwei Jahre nach dem Erfolg seines Debütalbums "Tremors".

Dass Musiker mit englischer Muttersprache sich deutscher Titel bedienen, kann verschiedene Gründe haben: Es klingt für sie einfach gut, wie etwa für die Dirty Projectors der LP-Titel "Bitte Orca" - oder sie empfinden eine Faszination für das Idiom, wie sie The Fall in "Hotel Bloedel" und "Bremen Nacht" zelebrieren... weiter




Entziehen sich dem Hörer permanent: die drei Radian-ten. - © Rania Moslam

Radian

Ent- und Verfremdung2

  • Radikal wie eh und je - und doch ein wenig zugänglicher gibt sich das Wiener Trio Radian auf seinem aktuellen Album "On Dark Silent Off".

Pop mag man diese Musik ja nicht wirklich nennen. Selbst der weiter gefasste Begriff Populärmusik scheint hier unpassend, suggeriert dieser wesenhaft doch immer noch ein Entgegenkommen an den Hörer. Auf das österreichische Trio Radian trifft das genaue Gegenteil zu: Diese Musik entzieht sich dem Hörer permanent... weiter




Industrie

Wachstum durch Smartphones

  • AT&S fährt neues China-Werk hoch. Firma nascht am Nachfrageboom bei mobilen Endgeräten mit.

Wien. (kle/apa) Der steirische Leiterplattenhersteller AT&S hat im Geschäftsjahr 2015/16 mehr umgesetzt, wegen Effekten aus dem Start seines neuen Werks in China aber weniger Gewinn eingefahren. Mit 56 Millionen Euro verdiente das in Leoben ansässige Hightech-Unternehmen unter dem Strich um fast ein Fünftel weniger als im Jahr davor... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung