Jelinek

Krisenliteratur
Hungriges Geld Zehn Jahre nach der Lehman-Pleite: Wie spiegelt sich die Wirtschaftskrise in Literatur und Drama? Löst der Börsenspekulant den Kapitalisten als Bösewicht ab? Annäherungen an ein neues literarisches Phänomen.
Bild zu Wortreiche Sprachlosigkeit
Theaterkritik
Wortreiche Sprachlosigkeit

"Am Königsweg" von Elfriede Jelinek landet in Hamburg auf der Bühne.

Jelinek
Vom "Kriegerl" und "Hoamatl"

Elfriede Jelineks "Burgtheater" ist Leerstelle und Identitätsstück: Ein Symposium ergründet das Stück.

Bild zu Keiner kommt hier lebend raus
Theater-Kritik
Keiner kommt hier lebend raus

Sabine Mitterecker inszeniert Jelineks "Schatten (Eurydike sagt)" im F 23.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren