• 17. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Polizeischüler beim Training. - © APAweb, Georg Hochmuth

Wien

Jeder zweite Polizeitest war umsonst29

  • Ein neuer Aufnahmemodus hat Konsequenzen auf den Polizei-Nachwuchs.

(ett) Trotz eifriger Suche nach neuem Personal für die Polizei muss in Wien die Hälfte der Anwärter, die den Aufnahmetest bereits geschafft hat, wegen der Umstellung auf ein neues Test- und Punktesystem, das von Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) mit Jahresbeginn eingeführt wurde, nochmals zum Test antreten... weiter




Die Lust, in Wien Dienst zu versehen, sinkt. - © apa/Herbert Neubauer

Wien

Aufnahme bei der Polizei stark gebremst18

  • Die Wiener Exekutive braucht dringend Nachwuchs. Dennoch müssen viele, die den Test bestanden haben, warten.

Wien. Die Umstellung auf ein neues Aufnahmeverfahren und Punktesystem seit Anfang 2019 sorgt zunehmend für Probleme und Verärgerung bei der Polizei. Bei der Wiener Polizei verläuft deswegen der Einstieg von fertig geprüften Anwärtern in die Polizeischule nur schleppend... weiter




Ein bis zwei Beamte sollen im Grätzl als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. - © apa/Hochmuth

Exekutive

Grätzl-Polizist kommt4

  • Probebetrieb ab August, Ausweitung für 2017 vorgesehen.

Wien. Die Wiener Exekutive setzt verstärkt auf persönliche Betreuung: Als Ansprechpartner werden künftig "Grätzl-Polizisten" zur Verfügung stehen. In den 14 Stadtpolizeikommanden kümmert sich zudem jeweils ein "Sicherheitskoordinator" um die Anliegen der Bevölkerung... weiter




Exekutive

Umstrittener Polizeieinsatz Thema im Nationalrat4

  • Innenministerin verwehrt sich gegen Pauschalbeschimpfungen.

Wien. (sand/apa) Ein brutaler Polizeieinsatz soll es gewesen sein. Wieder einmal, als am Montagvormittag mehrere Beamte auf der Mariahilfer Straße einen tobenden Mann versucht haben zu fixieren. Die Festnahme wurde von dutzenden Passanten beobachtet und gefilmt. Vor allem ein Video kursiert derzeit im Internet... weiter




Gewünscht werden weiterhin mehr Polizisten auf der Straße und weniger im Wachzimmer. - © h

Exekutive

Polizei schon lange konzeptlos6

  • Personalsituation wurde laut Polizeisprecher nie angepasst.

Wien. Seit Tagen schon wird wild darüber spekuliert, wie viele Polizeidienststellen in Wien zugesperrt werden könnten - und vor allem, wo das der Fall sein könnte. Sogar von "Polizeisammelstellen" ist kurz die Rede gewesen - also Orte, wo sich Polizisten künftig mit ihren mobilen "Laptop-Büros" treffen können, um ihre Protokolle schreiben zu können... weiter





Werbung