Martin Kocher

Knapp ein Jahr war Christine Aschbacher (ÖVP) Arbeitsministerin unter Bundeskanzler Kurz. Dann stolperte sie im Jänner über eine Plagiatsaffäre und trat zurück. Ihr Nachfolger ist Martin Kocher, bisher Chef des IHS (Institut für Höhere Studien) und Präsident des Fiskalrats.

Bild zu Weniger Arbeitslose, aber mehr Schulungsteilnehmer
+Video
Österreich
Weniger Arbeitslose, aber mehr Schulungsteilnehmer

Insgesamt sind aktuell 336.182 Menschen ohne Job.

Bild zu Positiv-Trend am Arbeitsmarkt hält an
AMS
Positiv-Trend am Arbeitsmarkt hält an

Mit 272.578 gemeldeten Personen erreicht die Arbeitslosenquote beinahe Vorkrisenniveau.

Bild zu Degressiv in die Offensive
Arbeitslosengeld
Degressiv in die Offensive

Degressives Arbeitslosengeld: Was in vielen EU-Ländern Usus ist, steht jetzt in Österreich zur Diskussion.

Bild zu Regierung verlängert Sonderbetreuungszeit
Corona-Maßnahmen
Regierung verlängert Sonderbetreuungszeit

Der Rechtsanspruch für Eltern soll laut Arbeitsminister Kocher ab Oktober wieder bestehen.

Bild zu ÖGB und AK fordern Halbe-Halbe bei Teilzeit
+Grafik
Arbeit
ÖGB und AK fordern Halbe-Halbe bei Teilzeit

Mit 250 Euro pro Monat pro Elternteil. Indes sinkt Arbeitslosigkeit weiter, 344.000 ohne Job.

Livestream
Arbeitsmarkt
Minister Kocher informiert über Arbeitsmarktdaten

Arbeitslosigkeit sinkt weiter. Die Pressekonferenz können Sie hier im Livestream verfolgen.

Arbeitsministerium
Förderung für muttersprachliche Beratung des ÖGB wird gestrichen

Arbeitsministerium verweist auf budgetäre Gründe und andere Angebote.

Recht
Was für Asylwerber am Arbeitsmarkt nun gilt

Hohe Hürden bleiben nach VfGH-Entscheidung aufrecht, in Mangelberufen und bei manchen Lehrstellen könnten...

Arbeitsmarkt
Kocher: Inländer sollen weiter Asylwerbern bevorzugt werden

Arbeitsminister reagiert auf Urteil des Verfassungsgerichtshofes, das Einschränkungen für Asylwerber kippte.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren