• 20. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Pop-CD

Wüstengeist6

  • Das Live-Album "The Late Show" von Son Of The Velvet Rat.

Seit 2015 hat Georg Altziebler nun auch persönlich dort Wurzeln geschlagen, wo seine Musik seit jeher ankert: in der kalifornischen Wüste, genauer in Joshua Tree. Diesem 4000-Seelen-Ort haben U2 einst eines ihres besten Alben gewidmet, und die Stoner von Queens Of The Stone Age spielten hier schon Musik ein... weiter




Durchleuchtete Romanfiguren, als ob sie ihre Patienten wären: Marta Karlweis (1889-1965). - © Literaturmuseum Altaussee

Literatur

Die Sprachen der Seele5

  • Psychoanalyse und Literatur unterhalten seit Sigmund Freuds Zeiten ein durchaus animierendes Naheverhältnis.

Im Sigmund Freud Museum in der Wiener Berggasse kann man nicht nur auf Freuds Spuren wandeln, sondern auch einiges über seine kulturgeschichtliche Bedeutung erfahren. Heuer ist dort die Ausstellung "Parallelaktionen" zu sehen, die - unter anderem auch von der "Wiener Zeitung" - sehr gelobt worden ist... weiter




Vorrückende Panzer im Zuge der Entscheidungsschlacht bei Kursk Anfang Juli 1943. - © ullstein bild

Zweiter Weltkrieg

Das Unternehmen "Zitadelle"24

  • Es war die letzte Offensive der Wehrmacht im Osten: Im Juli 1943 kam es in Kursk zur Panzerschlacht gegen eine übermächtige Rote Armee.

"Soldaten! Die Stunde des Angriffs ist gekommen. Ich weiß, dass jeder von Euch seine Pflicht bis zum Letzten erfüllen wird. Ihr werdet an die siegreichen Fahnen der Division, die in Polen, Frankreich und bis vor die Tore Moskaus den Feind vor sich hergejagt und die auch in zwei Jahren der Verteidigung auf russischer Erde allen Angriffen... weiter




Michelangelos Moses, um 1513 (Kirche San Piedro in Vincoli, Rom). - © Jörg Bittner Unna / Wiki CC

Postplatonischer Dialog

Taxi nach Qumran

  • Sigmund Freud unterhält sich mit Mose über Gott und die Welt - und über die Psychoanalyse. Ein postplatonischer Dialog.

Terrasse des King David Hotels in Jerusalem. An einem der Tische Sigmund Freud im Anzug mit Gilet und Uhrkette bei einer Tasse Kaffee; vor ihm ein Notizheft, in das er ab und zu schreibt. Am Nebentisch Mose mit Kippa, sportlich-leger gekleidet, bei einem Cola-Zitron. Nachdem er mehrmals zu Freud hingesehen hat, tritt er zu seinem Tisch... weiter




Vorsicht gegenüber dogmatischen Deutungen der Welt: Stanley Cavell (1926-2018). - © Harvard Univ.

Philosophie

Die Aufwertung des Gewöhnlichen5

  • Ein unkonventioneller Grenzgänger zwischen Philosophie, Literatur und Hollywoodfilmen: Ein Nachruf auf den amerikanischen Philosophen Stanley Cavell.

"Philosophen nach meinem Herzen werden versuchen, den Gedanken verständlich zu machen, dass es, selbst wenn sie solche Antworten nicht erhalten können, es dennoch Arten des Denkens gibt, die es wert sind, dass wir unsere Lebenszeit darauf verwenden, sie zu entdecken"... weiter




Literatur

Liebe & Tod2

  • Ein wundervoller Debütroman von Yara Lee.

Die in Deutschland geborene und seit einigen Jahren in Wien lebende Afamia Al-Dayaa ist eine ausgebildete Pianistin. Unter ihrem Schriftstellernamen Yara Lee hat sie nun bei Residenz einen wundervollen Debütroman veröffentlicht, in dem sie mit Poesie... weiter




Roman

Die letzte Nabelschnur2

  • Carole Fives’ unter die Haut gehender Roman "Eine Frau am Telefon".

Das Handy als Nabelschnur ist nicht nur ein Phänomen aus dem Verhaltensrepertoire sogenannter Helikopter-Eltern. In Zeiten, in denen auch die Alten zunehmend mit dem Medium und der Technik vertraut sind, tun sich weitere Absurditäten auf. Was dann passiert, beschreibt Carole Fives in ihrem kleinen Roman "Eine Frau am Telefon"... weiter




Norma Jean Baker (Marilyn Monroe) mit ihrer Mutter. - © Siler Screen Collection / Getty Images

Literatur

Biografien der Selbstzerstörung6

  • Die niederländische Autorin Connie Palmen liefert eindrucksvolle Kurzessays über vier weltberühmte Künstlerinnen.

Es herrscht eine große Kluft zwischen Marguerite Duras und Marguerite Donnadieu, zwischen Jane Bowles und Jane Auer, zwischen Patricia Highsmith und Mary Patricia Plangman, aber keine Kluft ist so groß wie jene zwischen Marilyn Monroe und Norma Jean Baker... weiter




"Das ist mehr als Therapie, das sind Grundlagen für ein geglücktes Leben . . ." - © Markus Ladstaetter

Interview

"Der wesentliche Faktor ist innere Ruhe"14

  • Der Therapeut Franz Ritter und der Journalist Martin Tauss über die Schnittstellen von Psychotherapie und Buddhismus - und die Gefahren gegenseitiger Verkürzungen und Abzweigungen.

"Wiener Zeitung": Bei meiner Recherche bin ich auf das Buch "Eastern Dharma, Western Drama" gestoßen. - Herr Tauss, Herr Ritter, was Sie verbindet ist, dass Sie sich beide sowohl für den östlichen Dharma, also die Lehre Buddhas, als auch das persönliche Drama, das in westlichen Psychotherapien aufgearbeitet wird, interessieren... weiter




Pop-CD

Ambient für nächtliche Stunden

  • Endlich wieder erhältlich: zwei Gemeinschaftsalben von David Sylvian und Holger Czukay.

Still ist es geworden, leider, um David Sylvian. Wir haben ihm einige der schönsten Musikstücke der Popgeschichte zu verdanken, und das ist kein geringes Verdienst. Sein letztes reguläres Song-Album, "Manafon", erschien 2009 und entstand teilweise in Wien unter Mitwirkung österreichischer Musiker wie Christian Fennesz... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung