• 24. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Schlägt gerne Haken: US-Musiker John Maus. - © Shawn Brackbill

Pop

Reizvolle Wechsel1

  • Ein Boxset vereint die Original-LPs und eine Kompilation von John Maus mit dessen neuem Album "Addendum".

Seit John Maus mit dem Album "We Have To Become The Pitiless Censors Of Ourselves" im Jahr 2011 vom Geheimtipp zum Darling der Trendies mutiert ist, stellt er Kritiker vor irgendwie leicht unangenehme Fragen: Bin ich auf einen billigen Hype hineingefallen... weiter




"Der heilige Georg steht auf dem Neuen Platz, steht mit der Keule, und erschlägt den Lindwurm nicht." (Ingeborg Bachmann) - © Waldinger

Klagenfurt

Die geschenkte Stadt8

  • 500 Jahre Klagenfurt: Ein Streifzug durch Geschichte und Literatur der mediterranen, von vielen Einflüssen geprägten Landeshauptstadt Kärntens.

Der "letzte Ritter und erste Kanonier",Kaiser Maximilian I., war gerade intensiv mit der heiratspolitischen Einverleibung von Böhmen und Ungarn beschäftigt, als ein verheerender Brand Klagenfurt in Schutt und Asche legte. Das war 1514. Zu jener Zeit begann der Herrscher übrigens damit, auf Reisen stets einen Sarg mitzuführen. . ... weiter




Literatur

Die Frau, die ihrer Zeit voraus war5

  • Mit "Makkaroni in der Dämmerung" ist in der Wiener Edition Atelier ein Sammelband mit Feuilletons der Schriftstellerin Vicki Baum (1888-1960) erschienen.

Vicki Baum war eine Vielschreiberin. Sie verfasste nicht nur zahlreiche Romane, von denen so gut wie jeder zum Bestseller wurde, sie schrieb auch Beiträge für Zeitungen und Magazine. Als Musikerin begann sie ihre journalistische Arbeit mit Kulturkritiken, aber bald schon widmete sie sich den "klassischen Frauenthemen" wie Mode, Kosmetik und Liebe... weiter




Pop-CD

Expedition in offene Rhythmusräume

  • PTTRNS und ihr mit Andreas Spechtl produziertes Album "Material und Geschichte".

RLYR, SBTRKT oder PTTRNS: Der Verzicht auf Vokale bei Bandnamen ist derzeit en vogue. Vielleicht soll dieser Verzicht im letztgenannten Fall die Aufmerksamkeit auf die Vocals lenken, die von Mustern und Formen, von sich wiederholenden Elementen und verschiebenden Phasen, von Patterns also, getragen werden... weiter




Pop-CD

Eklektizistisch1

  • "Sex & Food": Neues von Unknown Mortal Orchestra.

Die amerikanisch-neuseeländische Band Unknown Mortal Orchestra arbeitet seit ihrem ersten Album daran, ein eigenständiges musikalisches Vokabular zu entwickeln, das Relevantes aus vergangenem Popmaterial destilliert. Mit akribischer Detailfreude werden diverse Genres einer Revitalisierung unterzogen und in einen neuen Kontext gestellt... weiter




Hang zur Selbstüberhöhung: Eels-Mastermind Mark Oliver Everett alias E. - © Gus Black

Pop

Im vertrauten Hafen

  • Mark Oliver Everett kleidet auf "The Deconstruction", dem neuen Album seiner Band Eels, gewohnte Inhalte in einen philosophischen Rahmen.

Im öffentlichen US-amerikanischen Radiosender NPR erzählte Mark Oliver Everett, dass die Platte, der er den wesentlichen Impuls zum Musikmachen verdankt, "John Lennon/Plastic Ono Band" von 1970 gewesen ist: Mit zehn Jahren hörte der heute 55-Jährige das Werk und war ihm verfallen... weiter




Pop-CD

Zupackend1

  • Goat Girl aus Südlondon und ihr Debütalbum.

Goat Girl - das sind vier junge Frauen aus Brixton. Die Band wurde nach der Veröffentlichung ihrer ersten Single, "Country Sleaze", und ersten vielversprechenden Auftritten in Clubs mit Vorschusslorbeeren bedacht und zierte rasch praktisch jede der so beliebten Watchlists einschlägiger Musikmagazine... weiter




Betreibt die älteste Tantra-Schule Europas in Berlin: Saranam Mann. - © privat

Interview

"Meine Sichtweise ist für viele eine Provokation"13

  • Saranam Mann, der Enkel von Heinrich Mann, über Tantra, freie Sexualität, das Erbe von 1968, die Visionen seines Großvaters - und über sein Verhältnis zu den Nachkommen von Thomas Mann.

"Wiener Zeitung": Herr Mann, Sie sind der Sohn der Heinrich Mann-Tochter Leonie und des tschechischen Schriftstellers Ludvik Askenazy. Ihre Kindheit haben Sie in der Tschechoslowakei verbracht, später haben Sie an der Berliner Filmhochschule studiert. Wie kamen Sie zu Tantra? Saranam Mann: Ich war inspiriert von den 68ern... weiter




Pop-CD

Nuanciert1

  • "The Louder I Call, The Faster It Runs", das neue Album des US-Duos Wye Oak.

Manchmal muss man sich von etwas Vertrautem verabschieden, um Platz für Neues zu schaffen. Jenn Wasner und Andy Stack - zusammen bilden sie seit 2006 das experimentierfreudige Duo Wye Oak - wissen das und überraschen Album für Album mit Stil- und Genrewechseln... weiter




Pop-CD

Akustische Alchemie

  • Chris Carter (Ex-Throbbing-Gristle) und sein erstes Soloalbum seit neunzehn Jahren.

Chris Carter war immer das unscheinbarste Mitglied der Krach-Extremisten von Throbbing Gristle, zumal er noch weniger als seine Mitmusiker wie Genesis P-Orridge an Experimenten mit Drogen, Sex und den magischen Praktiken von Aleister Crowley interessiert war... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung