• 12. Dezember 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Ein Sonnenschein im Regen: Gene Kelly in "Singin’ In The Rain". - © epa/Picturedesk

Regen-Lieder

Steter Tropfen3

  • Mit dem trüben Dezember kehrt ein fast vergessenes Phänomen zurück: der Regen. Das Nass lädt zum Genuss von Musik, die rund um das Thema entstanden ist.

Auch dazu hatte der Dichterfürst etwas zu sagen: Der Regen, schrieb Johann Wolfgang von Goethe angeblich in einem Brief an seine Schwiegertochter, sei ein zwiespältiges Phänomen. Er sei zwar "keines Menschen Freund, aber wohl der Tiere, denn das Gras wächst schön, und die Biertrinker haben sich auch nicht zu beklagen, dass die Gerste nicht gerät... weiter




Auf den Wintereinbruch haben sich MA48 und Wiener Linien schon lange vorbereitet. - © apa/Punz

Wetter

Der erste Schnee2

  • Für Wetterexperten ein "normales" Ereignis nach ungewöhnlich warmen Temperaturen.

Wien. Schnee in der zweiten Novemberhälfte im Osten Österreichs ist an sich normal. Am Montag lag eine rund ein Zentimeter hohe, gleichmäßig verteilte, leicht durchbrochene weiße Decke über Wien. 2017 wurden am 30. November fünf Zentimeter Neuschnee gemessen... weiter




Am Montag lag eine rund ein Zentimeter hohe weiße Decke über Wien. - © APAweb / Roland Schlager

Wetter

Schneefall nach warmen Herbsttagen1

  • Schneefall im November ist normal. Die warmen Tage davor waren eher die Ausnahme.

Wien. Schnee in der zweiten Novemberhälfte im Osten Österreichs ist an sich normal. Am Montag lag eine rund ein Zentimeter hohe, gleichmäßig verteilte, leicht durchbrochene weiße Decke über Wien. 2017 wurden in der Bundeshauptstadt am 30. November fünf Zentimeter Neuschnee gemessen... weiter




AAm Montag präsentiert sich der Himmel grau in grau und zeitweise ist mitetwas Schneefall zu rechnen, unterhalb von 200 bis 400 Metern Seehöhe handelt es sich besonders nach Westen zu teilweise auch um Schneeregen oder Regen. - © APAweb, Franz Neumayr

Prognose

Winterlicher Wochenbeginn mit erstem Schneefall3

  • Autofahrer müssen vor allem in der Steiermark und in Kärnten mit Schneefahrbahnen rechnen.

Wien. Die kommende Wetterwoche beginnt winterlich-zünftig mit etwas Schneefall und bescheidenen Temperaturen im einstelligen Plusbereich. Aufkommender Föhn sorgt dafür am Freitag vor allem im Westen nicht nur für mehr Freundlichkeit am Himmel, sondern auch für mehr Grad am Thermometer... weiter




Ob sich da schon ein kleiner Schneemann ausgehen wird? Ab Sonntag sind in Österreich lokale leichte Schneefälle möglich. - © APAweb / ZEITUNGSFOTO.AT / Daniel Lieb

Wetter

Leise rieselt der Schnee5

  • Von Nordosten strömt am Samstag kalte Luft heran, ab Sonntagabend ist leichter Schneefall möglich.

Wien. In Österreich könnte sich bald schon vorweihnachtliche Stimmung einstellen: Ab Sonntagabend sind lokale leichte Schneefälle möglich, berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag. Laut der Prognose strömt kalte Luft nach Österreich... weiter




Die kommende Woche bleibt angenehm warm. - © APAweb/AFP, Guillaume Souvant

Prognose

November und noch immer 20 Grad10

  • Sonne auf den Bergen und Nebel in den Niederungen

Wien. Obwohl der November längst begonnen hat, steigen die Temperaturen in Teilen Österreichs auch in den kommenden Tagen auf 20 oder 21 Grad. Laut der Prognose der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) ist es mit einer föhnigen Südströmung auf den Bergen sonnig, in den Niederungen allerdings nebelig trüb... weiter




Der November begrüßt mit waren Temperaturen. - © APAweb/dpanKay Nietfeld

Wetter

Es bleibt warm

  • Am ersten November-Wochenende sind Temperaturen von bis zu 21 Grad möglich.

Wien. Das Wetter meint es nicht gut mit den Menschen in den von Hochwasser und Überschwemmungen betroffenen Gebieten im Südwesten. Morgen, Freitag, beginnt es dort und im Süden wieder zu regnen in Unterkärnten und in der südlichen Steiermark können die Niederschläge mitunter kräftig sein... weiter




Zwei Wanderer vor der Wallfahrtskirche Maria Schnee im Ötztal. - © APAweb, BARBARA GINDL

Wetter

Kein Winter in Sicht

  • Die neue Woche bringt viel Regen und Föhn mit milden Temperaturen von bis zu 20 Grad.

Wien. Auch kommende Woche ist keine Sicht vom Winter: Laut der Prognose der Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) ist stattdessen mit kräftigem Regen und - aufgrund einer Föhnwetterlage - mit milden Temperaturen von mitunter über 20 Grad zu rechnen... weiter




Zahl der Tage mit mindestens 25 Grad Celsius, 2018 und Vergleich mit dem Durchschnitt. - © APAweb/APA Grafik

Wetterbilanz

2018 eines der wärmsten Jahre bisher

  • Auch wenn November und Dezember ungewöhnlich kalt verlaufen würden.

Wien. Für die langjährige Wetterbilanz ist das Jahr 2018 bereits so ziemlich gelaufen. Es wird eines der wärmsten Jahre in Österreich seit Messbeginn vor 252 Jahren, teilte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik in Wien (ZAMG) am Dienstag mit... weiter




Aufräumarbeiten im steirischen Mitterberg: Die Feuerwehr musste auch zu einem Brand ausrücken, den ein auf eine Stromleitung gestürzter Baum verursacht hatte. - © apa/BFV Liezen/Schlüsslmayr

Sturmtief

"Fabienne" wütete über Mitteleuropa5

  • Erster Herbststurm fordert Todesopfer und Schwerverletzte in Bayern, Sachschäden in Salzburg und Oberösterreich.

München/Wien. Kaum hat der Herbst kalendarisch begonnen, ist ein schwerer Sturm über Mitteleuropa gezogen. Die Auswirkungen waren vor allem in Deutschland dramatisch: Eine Frau in Bayern starb, ein kleiner Bub schwebt in Lebensgefahr. Nach Österreich gelangte das Sturmtief "Fabienne" bereits stark abgeschwächt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung