• 18. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Dubai, auf Sand gebaut? Am Golf und in Asien wächst in der Bauwirtschaft der Hunger nach Sand immer weiter. - © 2Markus Mainka/euroluftbild.de/picturedesk.comGrafik

Sand

Jedes Sandkorn zählt44

  • Sand scheint alltäglich, banal - und unbegrenzt verfügbar. Doch in weiten Teilen Asiens ist der Markt heiß umkämpft. Die unscheinbare Ressource ist als Baustoff im Wirtschaftsboom begehrt.

Bombay/Wien. Manchmal muss der Mann, nennen wir ihn Vijay, einen Schluck Whisky trinken. Einen Schluck vor der Arbeit, gegen die Nervosität. Und dann geht es hinab. Siebzehn Meter tief taucht der Mann aus dem indischen Mumbai - ohne Sauerstoffflasche, ohne Maske... weiter




Bauwirtschaft

China baut Autobahnen in Serbien8

  • Der Auftrag im Wert von 450 Millionen Euro wurde unterzeichnet.

Budapest/Belgrad. Serbische Regierungsvertreter haben die China Communications Construction Company Ltd. (CCCC) mit dem Bau einer knapp 31 Kilometer langen Autobahnstrecke im Korridor 11 beauftragt. Bei der Autobahnstrecke zwischen Preljina und Pozega in Westserbien geht es um ein Bauvorhaben im Wert von 450 Millionen Euro... weiter




Bauwirtschaft

Porr-Finanzvorstand Maier verlässt das Unternehmen

  • CEO übernimmt ab Jahresende interimistisch die CFO-Agenden.

Wien. Der Finanzvorstand des börsenotierten österreichische Baukonzern Porr, Christian Maier, verlässt das Unternehmen per 31. Dezember 2017. Seine Agenden werden interimistisch von Porr-Chef Karl-Heinz Strauss übernommen. Maier werde sich künftig verstärkt der privaten Vermögensverwaltung sowie dem Ausbau seiner Beteiligungsgesellschaften widmen... weiter




Leserbriefe

Leserbriefe: Wärmedämmung

Zum Artikel von Klaus-Jürgen Bauer, 11. Jänner Sonderseiten "Stadt & Land" Energiepolitik im Bauwesen Ein sehr begrüßenswerter Artikel zur zunehmenden Energieeffizienz-Euphorie. Die leider überforderten und oft lobbyistisch beratenen Politiker erlassen Vorschriften, Richtlinien und Gesetze, die eine freie... weiter




Wirtschaftsentwicklung

Europas Baubranche kann wieder aufstocken2

  • Strabag unter den Top Ten der Baukonzerne in der Europäischen Union.

Wien. Die Finanzkrise hat der europäischen Baubranche arg zugesetzt, doch nun sieht es ganz so aus, als wäre das Schlimmste überstanden. "Im vergangenen Jahr setzte sich der Aufschwung in moderatem Tempo fort, und es darf weiterhin mit einer insgesamt positiven Entwicklung gerechnet werden"... weiter




Jeder dritte aus dem Ausland entsendete Arbeitnehmer arbeitet am Bau. - © apa/Herbert Neubauer

Bauwirtschaft

Gerangel um Entsendung von Arbeitnehmern1

  • EU-Kommission weist Bedenken osteuropäischer Mitgliedstaaten zurück.

Brüssel. Die Gelbe Karte ließ die EU-Kommission kalt. Als sich elf Länder zusammenschlossen, um neue Regelungen zur Entsendung von Arbeitnehmern in andere Staaten abzuwenden, musste sich die Brüsseler Behörde zwar mit den Einwänden befassen. Doch stellte sie nun klar... weiter




Wer Bauarbeiten vergibt, könnte bald für Lohndumping haftbar gemacht werden. - © Fotolia/Gina Sanders

Entsendungsrichtlinie

Kampf der Medaillenkehrseite5

  • Österreich versucht Nachteile der Arbeitsmarktöffnung zu bekämpfen, neues Lohndumping-Gesetz könnte Haftung von Bauherren bei Sozialmissbrauch festschreiben.

Wien. Es gibt sie nach wie vor nicht, die eierlegende Wollmilchsau, und das gilt auch für ihr politisches Äquivalent: eine EU, von der jeder Einzelne in jeder Lebenslage ausschließlich profitiert. Bedauerlicherweise gibt es auch die andere Seite, die Seite gewisser Nachteile... weiter




USA

Industrie schrumpft im Dezember

Die US-Industrie ist im Dezember laut einer Umfrage stärker geschrumpft als erwartet. Der Einkaufsmanagerindex sank von 48,6 Zählern auf 48,2 Punkte, wie das Institute for Supply Management (ISM) am Montag mitteilte. Ökonomen hatten mit einem Anstieg auf 49,0 gerechnet, womit aber die Wachstumsschwelle von 50 Zählern immer noch nicht erreicht wäre... weiter




Bauarbeiten in der Asperner Seestadt. - © APA - Klaus Techt

Wohnungsbau

Wohnungsnot droht14

  • Die Bevölkerung wächst um vieles schneller, als neue Wohnungen entstehen.

Wien. Obdachlose liegen vor den Wohnungstüren, belagern die Gänge und das Stiegenhaus. Es ist schmutzig und stinkt. "Ich möchte nicht, dass meine Kinder wie in Amerika über Obdachlose steigen müssen, wenn sie zu ihrer Wohnung wollen", sagt Hans Jörg Ulreich, Bauträgersprecher der Wiener Wirtschaftskammer... weiter




Grafik zum Vergrößern bitte anklicken.

Konjunktur

Die magische Grenze7

  • Arbeitslosenrate könnte bis 2018 auf "knapp zehn Prozent" steigen - Feilschen um Bauoffensive und Wettbewerb.

Wien. Der Budgetvollzug des Jahres 2015 läuft in vorgesehenen Bahnen, die Bruttoeinnahmen des Staates lagen bis Ende August bei knapp 53 Milliarden, das sind 1,6 Milliarden mehr als im Jahr davor. Die Budgetziele 2015 werden also erreicht werden. Das schwache Wachstum allerdings wird die Arbeitslosigkeit bis 2018... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung