• 22. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Venezuela

Venezuelas Transplantations-Patienten leben in Angst

  • Die notwendigen Medikamente sind in dem südamerikanischen Land nicht mehr erhältlich. Die Körper stoßen die Organspende ab.

Caracas. (reuters) Yasmira Castano hat vor fast 20 Jahren eine Leber transplantiert bekommen. Dann hat die junge Venezolanerin ihre Schule abschließen können und arbeitete als Kosmetikerin. Doch Ende vergangenen Jahres konnte die nun 40-Jährige nicht mehr die notwendigen Medikamente auftreiben, die ihr Körper braucht... weiter




US-Präsident Trump beklagte den erneuten Rückschlag seiner Reform als "traurig". - © APAweb / Reuters, Joshua Roberts

Trump-Niederlage

"Obamacare" bleibt9

  • Die Republikaner finden auch im dritten Anlauf im Kongress keine Mehrheit für einen alternativen Gesetzesentwurf.

Washington. Eines der zentralen Reformvorhaben von US-Präsident Donald Trump ist auf absehbare Zeit gescheitert. Eine für diese Woche geplante Abstimmung im Senat über ein neues Gesundheitssystem wurde am Dienstag abgesetzt, teilten republikanische Parlamentarier mit... weiter




Liu war kürzlich wegen seines Gesundheitszustands aus dem Gefängnis entlassen und in das Universitätskrankenhaus in Shenyang verlegt worden. - © AP

Gesundheit

Deutscher und US-Arzt untersuchten chinesischen Dissidenten Liu13

  • Klinik in Shenyang lehnte Verlegung ins Ausland als zu "gefährlich" ab.

Peking.- Erstmals haben Ärzte aus Deutschland und den USA den krebskranken chinesischen Dissidenten Liu Xiaobo im Krankenhaus untersucht. Die beiden westlichen Spezialisten hätten die Diagnose Leberkrebs im fortgeschrittenen Stadium bestätigt, erklärte die Universitätsklinik in Shenyang im Nordosten Chinas am Samstag... weiter




Unternehmen

Schlaf zahlt sich aus

  • US-Konzerne belohnen ausgeschlafene Mitarbeiter - sofern sie ein Schlaftagebuch führen.

Washington. US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump brüstet sich damit, kaum Schlaf zu brauchen. Yahoo-Chefin Marissa Mayer ruht oft nur vier Stunden pro Nacht, Tesla-Generaldirektor Elon Musk kommt mit sechs Stunden aus. Wer ganz oben ist, der hat keine Zeit zum Schlafen, so lautet in den USA bisher das Credo der Erfolgreichen... weiter




Luftverschmutzung

Millionen Tote durch Umweltbelastungen

  • Die ärmsten Regionen der Welt sind am stärksten betroffen

Genf. 12,6 Millionen Menschen wurden im Jahr 2012 Opfer von Giftstoffen im Wasser, Chemieabfällen oder Luftverschmutzung. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) stirbt jedes Jahr eine derart große Anzahl von Menschen an Krankheiten, die durch Umweltbelastungen ausgelöst werden... weiter




Infektion

Zika-Virus-Fall in Dänemark3

  • Patient wird nach Amerika-Reise ambulant behandelt.

Aarhus. Erstmals ist das Zika-Virus bei einem Patienten in Dänemark entdeckt worden. Der Däne habe sich bei einer Reise nach Süd- und Lateinamerika mit dem durch Mücken übertragenen Erreger angesteckt und danach über Fieber, Kopf- und Muskelschmerzen geklagt, teilte das Universitätskrankenhaus in Aarhus mit... weiter




Toiletten - in Europa selbstverständlich, anderswo ein Luxusgut. - © WZ Online / Franz Zauner

Welttoilettentag

Luxusgut Toilette5

  • Weltweit müssen eine Milliarde Menschen ihre Notdurft ungeschützt im Freien verrichten.

New York. Würden alleine die Menschen in Indien, die keine richtige Toilette haben, eine Schlange bilden, sie würde bis zum Mond reichen. Meldungen wie diese häufen sich am Welttoilettentag, mit dem die UNO auf einen schreienden Missstand hinweisen möchte. Wegen des Mangels an sauberen Toiletten werden zahlreiche Krankheitserreger übertragen... weiter




Politik

Deutscher Altkanzler Schmidt auf Intensivstation

Der deutsche Altkanzler Helmut Schmidt liegt seit Dienstag wegen eines Gefäßverschlusses im rechten Bein auf der Intensivstation eines Hamburger Krankenhauses. Es bestehe keine Lebensgefahr, aber im Alter von 96 Jahren sei das Problem "eine Herausforderung", hieß es am Abend aus Schmidts Umfeld... weiter




Gesundheit

Vogelgrippe auch in Großbritannien

  • Entenfarm in Nordengland betroffen.

London/Berlin.Experten vermuten, dass Wildgänse den Erreger verbreitet haben könnten. "Die Verbindung zu der Seuche in Deutschland und den Niederlanden ist unsere wahrscheinlichste Quelle", erklärte der oberste britische Amtstierarzt Nigel Gibbens. Es ist der erste Fall von Vogelgrippe auf der Insel seit 2008. Alle 6... weiter




Nordkorea

Kim Jong-un krank gemeldet5

  • Nordkoreas Machthaber war schon länger nicht mehr in der Öffentlichkeit zu sehen.

Seoul/Pjöngjang. Zuletzt fehlte er sogar bei der Parlamentssitzung: Die schon länger währende Abwesenheit Kim Jong-uns in der nordkoreanischen Öffentlichkeit befeuerte Spekulationen über den Gesundheitszustand des nordkoreanischen Machthabers. Am Freitag lüfteten staatliche Medien das offene Geheimnis: Kim Jong-un hat mit Gesundheitsproblemen zu... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung