• 23. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der Rotfeuerfisch mag zwar hübsch anzusehen sein, doch er entpuppt sich als äußerst gefräßig. Papageifisch, Doktorfisch und Co werden deshalb stark dezimiert. Der Rotfeuerfisch war ursprünglich im Pazifischen Ozean beheimatet und wurde im Nordatlantik ausgesetzt. - © Fotolia, Rüdiger Toebert

Fotostrecke

Die "Aliens" der Pflanzen- und Tierwelt2

Viele Pflanzen- und Tierarten leben heute außerhalb ihrer ursprünglichen Heimat. Diese sogenannten "Neobiota" sind nicht immer willkommen, da sich auch 10 - 15 Prozent Störenfriede unter ihnen befinden. weiter





Werbung




Werbung