• 21. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Als Plakat zu sehen: Malermeister Sandor Körösi und Sohn Raffael, der den Familienbetrieb einmal übernehmen will. - © wko

Lehrberufe

Wien bewirbt Handwerksberufe7

  • Ludwig und Ruck präsentieren die Kampagne "Alte Meister. Junge Helden".

Wien. (apa/rös) "Alte Meister" hängen bald in ganz Wien: Grund dafür ist die neue Kampagne der Wiener Wirtschaftskammer (WKW). Unter dem Motto "Alte Meister. Junge Helden" will man mit Porträts altgedienter Handwerker die Lust bei der Jugend wecken, ebenfalls eine Lehre als Tischlerin, Bäcker, Schneiderin oder Rauchfangkehrer zu beginnen... weiter




- © fotolia/Andrey Popov

Lehrberufe

Erste E-Commerce-Lehrlinge am Start3

  • Handelslehre fit für Digitalisierung: Ab Ausbildungsjahr 2018/19 gibt es den neuen Lehrberuf E-Commerce-Kaufmann.

Wien. Ohne Online-Shop geht im Einzelhandel heute nichts mehr. Wer mit der Konkurrenz mithalten will, muss seine Waren auch im Internet anbieten - sieben Tage die Woche, 24 Stunden am Tag. Services wie Click & Collect verbinden Online- und Offlinehandel. Dabei wird das Produkt online bestellt und vom Kunden in einer ausgewählten Filiale abgeholt... weiter




Digitalisierung

Sieben neue Lehrberufe4

  • Daneben werden wegen der Chancen durch die Digitalisierung auch mehrere bestehende Lehren adaptiert.

Wien. (apa/kle) Per Erlass hat das Wirtschaftsministerium die rechtliche Grundlage für neue Lehrberufe geschaffen: Sechs Lehrberufe werden adaptiert, sieben neue Lehren eingeführt. Der Erlass ist ein Ergebnis der im Frühjahr begonnenen Lehrlingsoffensive... weiter




Das Arbeitsfeld des Gleisbautechnikers. - © APAweb/Herbert Pfarrhofer

Gleisbautechniker

Gleisbautechniker als neuer Lehrberuf

  • Vier bestehende Lehrberufe wurden modernisiert.

Wien. Am 1. Juni ist ein neues Lehrberufspaket in Kraft getreten. Damit wurden die vier bestehenden Lehrberufe Finanz- und Rechnungslegungsassistenz, Maler/in und Beschichtungstechniker/in, Metallbearbeitung und Papiertechnik modernisiert, der Lehrberuf Gleisbautechnik wurde als Ausbildungsversuch neu eingeführt... weiter




Wifo

FPÖ fordert neuen Blum-Bonus statt Zahlungen an die EU

  • Wifo-Experte warnt vor Förderungen für qualitativ schlechte Ausbildung.

Wien. (zaw) Alle reden über Schule und Universitäten, allerdings ist das ein Terrain, auf dem die FPÖ kaum Wähler findet. So stimmten bei der Wien-Wahl 2010 gerade einmal neun Prozent der Schüler und Studenten freiheitlich. Bei den berufstätigen Jungwählern kam die FPÖ hingegen auf 45 Prozent... weiter





Werbung