• 21. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Die US-Schauspielerin Asia Argento (rechts) soll ihren damals 17-jährigen Kollegen Jimmy Bennett sexuell missbraucht haben. - © APAweb / AFP, Frederick M. Brown und Loic Venance

#metoo

Bennett äußerte sich erstmals zu Missbrauchsvorwürfen

  • Neue Ermittlungen auch gegen Schauspieler Kevin Spacey.

New York. Der US-Schauspieler und Musiker Jimmy Bennett hat sich erstmals öffentlich zu seinem Vorwurf geäußert, er sei von der italienischen Schauspielerin Asia Argento als Minderjähriger sexuell angegriffen worden. Er habe aus "Scham und Angst" vor der öffentlichen Debatte tagelang geschwiegen... weiter




 Auch unter Chinas Buddhisten wird über Missbrauch diskutiert. Abt Xuecheng (学诚) bestreitet die Vorwürfe. - © Wazguo - CC 4.0

Missbrauchsvorwürfe

MeToo erreicht China23

  • Hoher buddhistischer Mönch muss zurücktreten

Abt Xuecheng, einer der wichtigsten buddhistischen Mönche Chinas, ist aufgrund von Missbrauchsvorwürfen vom Vorsitz der Buddhistischen Vereinigung zurückgetreten. Das teilte die Pekinger Behörde für Religionsangelegenheiten am Mittwoch mit. Der 51-jährige wird beschuldigt, mehrere Nonnen zu sexuellen Handlungen gezwungen zu haben... weiter




"Ich glaube, die #metoo-Bewegung wird tatsächlich etwas verändern an Hollywood - und an der Gesellschaft", sagt Meg Ryan. - © Wiener Zeitung, Katharina SartenaVideo

Filmfestival Locarno

Meg Ryan: "#metoo ist Pendelbewegung gegen Trump"8

  • Der Filmstar wurde mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet. Das Festival wollte ihren Auftritt perfekt und sicher machen.

Großes Sicherheitsaufgebot, restriktive Taschenkontrollen, Einlassbeschränkungen, Mitschnitt-Verbote für etliche Journalisten - Locarno hat inzwischen den Status vieler anderer Großveranstaltungen erreicht und ist nicht mehr das Festival, bei dem man die Filmemacher so ohne weiteres auf Du und Du ansprechen konnte... weiter




Die Affäre war nach einem Artikel der "Washington Post" in der Vorwoche ins Rollen gekommen. Dort hatten zwei Sängerinnen Gatti beschuldigt, siesexuell belästigt zu haben. - © APAweb/REUTERS, Christian Hartmann

#metoo

Amsterdamer Concertgebouw entlässt Chefdirigent Gatti18

  • In Amsterdam reagiert man schnell auf die Vorwürfe sexueller Belästigung und feuert den seit 2016 amtierenden Daniele Gatti.

Amsterdam. Wegen des Vorwurfs sexueller Belästigung hat das Amsterdamer Concertgebouw Orchester seinen Chefdirigenten Daniele Gatti entlassen. Das Orchester habe die Zusammenarbeit mit dem 56-jährigen Italiener "mit sofortiger Wirkung" beendet, teilte es am Donnerstag mit... weiter




Vom Fußball-Weltmeister zum Politikum: Nach Özils Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft ist auf Twitter eine Rassismus-Debatte entfacht. - © APA web / dpa, Uwe Anspach

Social Media

Auf #metoo-Debatte folgt #metwo-Rassismusdebatte20

In Deutschland ist eine Debatte über Rassismus ausgebrochen. Auf Netzwerken wie Twitter teilen tausende User unter dem Hashtag #MeTwo ihre Erfahrungen mit Diskriminierung. Ausgelöst hat die Debatte der Austritt des Fußballers Mesut Özil aus der deutschen Nationalmannschaft... weiter




"Liberation": Befreit, nicht nur von Miederware: Christina Aguilera. - © Sony Music

Pop

Vom Hudeln kommen die Kinder1

  • Christina Aguileras erstes Album seit sechs Jahren: Neo-R&B über Selbstbewusstsein und Sex.

Bereits das ungeschminkte Coversujet wurde in Kombination mit dem selbstbewusst-kämpferischen Blick der Protagonistin und dem Albumnamen "Liberation" in Großbuchstaben als das Statement verstanden, das es auch ist. Und auch bezüglich des Songs "Fall In Line" und dessen Kernbotschaft bestanden bereits vor der Albumveröffentlichung absolut kein... weiter




Weinstein wurde in New York City verhaftet. - © APAweb, Reuters, Eduardo Munoz

Missbrauch

Harvey Weinstein stellt sich4

  • Dem US-Filmproduzent werden Vergewaltigung und mehrere weitere sexuelle Vergehen vorgeworfen.

New York/Los Angeles. Der Ex-Hollywood-Produzent Harvey Weinstein ist am Freitag formell einer Vergewaltigung und mehrerer weiterer sexueller Vergehen beschuldigt und festgenommen worden. Das teilte die Polizei in New York mit, der sich Weinstein zuvor gestellt hatte... weiter




Margarethe von Trotta - © Katharina Sartena

Filmfestival Cannes

"Ingmar Bergman war mein Meister"10

  • Margarethe von Trotta hat in Cannes eine Doku über ihr Idol Ingmar Bergman präsentiert und sich über #metoo geäußert.

"Dieser Regisseur hat mich zu dem gemacht, was ich bin: Eine Filmemacherin. Von Ingmar Bergman habe ich gelernt, den Blick in die eigenen Abgründe zuzulassen", sagt Margarethe von Trotta. "Ich kann diese Abgründe dann für meine Filme benutzen, es ist wie ein Werkzeug. Das ist gerade für Filmemacher toll, die auch ihre eigenen Drehbücher schreiben... weiter




- © reuters/McDermid

#metoo

Weinsteins Ankläger der Gewalt beschuldigt

  • New Yorks Generalstaatsanwalt Eric Schneiderman, Verfechter der #MeToo-Kampagne, tritt zurück.

New York. Der Generalstaatsanwalt des US-Staats New York und Verfechter der #MeToo-Kampagne, Eric Schneiderman (Bild), tritt wegen von Frauen erhobener Gewaltvorwürfe zurück. Zwar stünden die Vorwürfe nicht mit seiner Arbeit im Zusammenhang, sie hinderten ihn jedoch, seine Aufgabe "in dieser kritischen Zeit" wahrzunehmen, erklärte Schneiderman... weiter




 Schneiderman verklagte die Produktionsfirma Weinstein Company des einstigen Hollywood-Moguls Harvey Weinstein. - © APAweb/REUTERS, Brendan McDermid

USA

New Yorks Staatsanwalt tritt zurück1

  • Eric Schneiderman gilt als Verfechter der "#MeToo"-Bewegung, nun erheben vier Frauen schwere Vorwürfe gegen ihn.

New York. Der Generalstaatsanwalt des US-Staates New York und Verfechter der #MeToo-Kampagne, Eric Schneiderman, tritt wegen Gewaltvorwürfen zurück. Zwar stünden die Vorwürfe nicht mit seiner Arbeit im Zusammenhang, sie hinderten ihn jedoch daran, seine Aufgabe "in dieser kritischen Zeit" wahrzunehmen, erklärte Schneiderman... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung