Antonin Dvorak Slawische Tänze Decca, CD ca. 20 Euro
Antonin Dvorak Slawische Tänze Decca, CD ca. 20 Euro

Antonin Dvoraks "Slawische Tänze" - eine Reihe abgespielter Reißer? Jiri Belohlavek und die Tschechische Philharmonie beweisen das Gegenteil: Weil sie es nicht möglichst schnell und laut angehen, sondern mit einer Palette der unglaublichsten Farbabstufungen und Übergängen, wie man sie in solcher makellosen Schönheit selten gehört hat. Belohlavek nimmt diese Musik ernst als symphonische Manifestation nationalen Denkens. Und schafft ein Interpretationswunder!

Antonin Dvorak: Slawische Tänze. Decca, CD, ca. 20 Euro.